Suchmaschinenoptimierung

SEO

SEO sorgt dafür, dass die Seite Ihres Unternehmens weit vorne in den Suchergebnissen bei Google landet. Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo arbeiten auf der Grundlage ausgefeilter Algorithmen, die sich ständig weiterentwickeln. Neben der allgemeinen Google-Suche gibt es weitere vertikale Suchdienste wie Google-News, Google Bilder und Videos oder Google Maps. Daneben können auch Amazon, YouTube oder Bewertungsportale wie Jameda Teil einer SEO-Strategie sein. Sie suchen aus unzähligen Webseiten und gigantischen Datenmengen genau die Informationen, die wir über die Suchmaschinen nachfragen bzw. „googeln“. Die Vorschläge, die uns die Suchmaschinen aufzeigen, nennen wir „organische Suchergebnisse“ (nicht zu verwechseln mit bezahlten Anzeigen).

Ziel der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist, dass beispielsweise eine Zahnarztpraxis in Köln mithilfe von Google gut auffindbar ist. SEO soll so den Traffic der Seite steigern. Denn: Je mehr Seitenbesucher, umso mehr Patienten. Wenn auch Sie sich online auf den Weg zu Ihrer Zielgruppe machen wollen, haben Sie mit uns einen starken Partner. Sie definieren Ihre Ziele, wir entwickeln eine passende SEO-Strategie und setzen sie um.

Profitieren Sie von:

Wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung (SEO)?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

MERKE:

  • Erreichen Sie ihre Zielgruppe ganz leicht durch ausgezeichneten Content und das technische Knowhow.
  • Suchmaschinen wie Google entscheiden, wer im Ranking ganz oben steht. Daher ist eine angepasste Suchmaschinenoptimierung ein MUSS für Ihr Unternehmen.
  • PrimSEO optimiert Ihre Webseite mit einer individualisierten SEO-Strategie und verschafft Ihnen so einen Wettbewerbsvorteil. Um Ihre Konkurrenz müssen Sie sich dann keine Sorgen mehr machen.

Google & Co. auf der Suche nach exzellenten Inhalten

Als Experte für erstklassigen Content hilft PrimSEO Ihnen, Ihre Webseite in einem erfolgreichen, hochwertigen Umfeld im Internet zu integrieren.  Unternehmen, die langfristig erfolgreich sein wollen, müssen ihre Zielgruppe direkt ansprechen. PrimSEO entwickelt den perfekten Marketing-Mix für Ihr Unternehmen!

Das sind Ihre Vorteile, wenn Sie sich für SEO von PrimSEO entscheiden:

  • persönlicher Kontakt
  • individuelle und zielgruppenorientierte Lösungen
  • langjährige SEO-Erfahrung
  • nachvollziehbare und nachhaltige Vorgehensweise
  • regelmäßige Reportings (damit Sie immer auf dem Laufenden sind)
  • journalistische und kreative Kompetenz

Eine sichtbare Webseite ist der Schlüssel für erfolgreiches Online Marketing. Google will dem Suchenden die besten Antworten liefern. Nur dann, wenn der User das Gefühl hat, dass ihm eine Suchmaschine sehr gute Ergebnisse liefert, bleibt er ein treuer User. Schon allein deshalb hat Google ein großes Interesse daran, dass die indizierten Webseiten gute Inhalte für ihre Zielgruppe bereithalten.

Mit Online Marketing für Kunden sichtbarer werden

Was ist Online Marketing?

Um die Online-Präsenz Ihres Unternehmens aufzubauen, das Image zu verbessern und wesentlich mehr Kunden zu gewinnen, gibt es in der Digitalisierung nur eine strategische Option: Online Marketing! Ein effektiver und individualisierter Mix aus Online Marketing-Strategien dazu bei, dass denkbar viele potenzielle Kunden auf Ihr Unternehmen aufmerksam werden. Mit PrimSEO setzen Sie auf branchenspezifische Leistungsstärke, um Online Marketing von hoher Qualität, mit Professionalität und einer bestimmten Zielorientierung konsequent umzusetzen. Durch unsere Schwerpunkte im Reputationsmanagement und Content Marketing wissen wir, welche Elemente für eine erfolgreiche Online Marketing Strategie erforderlich sind. Jetzt mehr erfahren oder sich direkt fachkompetent beraten lassen!

Wie lässt sich der Erfolg von Online Marketing messen?

Ein vorhandenes Budget kann mit voller Kostenkontrolle und sehr geringen Verlusten eingesetzt werden. Dabei lassen sich Optimierungen durch SEO Controlling nachvollziehen. Die wichtigsten KPIs (Key Performance Indicators) beziehen sich auf die Reichweite, ausgelöste Interaktionen oder realisierte Transaktionen. Folgende Instrumente dienen in der Praxis des Online Marketings zur Erfolgsmessung:

  • Entwicklung von Traffic- und Umsatzzahlen
  • Entwicklung der Konversionsrate (Verhältnis von Besuchern und realisierten Kaufabschlüssen)
  • Aufenthaltsdauer von Nutzern (ggf. in Kombination mit der Absprungrate)
  • Durchklickrate bzw. Anzahl der Seitenaufrufe
  • Sichtbarkeit: Anzahl von Rankings in den Top 5 bei Google (in Bezug auf relevante Keywords)

Mit PrimSEO steht Ihnen eine serviceorientierte Agentur zur Verfügung, die interdisziplinär arbeitet und jahrelange Erfahrungen in den Bereichen Reputationsmanagement und Content Marketing vorweisen kann.

Ziele und Instrumente der Suchmaschinenoptimierung

SEO hebt sich als völlig eigenständige Disziplin mit einer hoch komplexen Vorgehensweise von der Suchmaschinenwerbung (SEA) ab. Die Absicht dahinter besteht darin, das Ranking einer Webseite in den natürlichen Suchergebnissen (SERPs = Search Engine Result-Pages) bei der Eingabe bestimmter Keywords zu verbessern. Insbesondere werden mit SEO fünf Ziele verfolgt:

  • relevante Sichtbarkeit
  • Klickrate
  • erhöhter Traffic auf der eigenen Webseite
  • Conversion-Rate (damit aus Usern auch Kunden werden)
  • Reputation

Eine Suchmaschinenoptimierung beschreibt alle Strategien, die das Ranking einer Webseite in den organischen Suchergebnissen einer Suchmaschine wie Google verbessern sollen. Suchmaschinenoptimierung teilt sich in die Bereiche OnPage und OffPage SEO ein. OnPage ist die Optimierung auf der Webseite, die Offpage-Optimierung findet dementsprechend außerhalb der Website mit Backlinks statt. Title Tag, eine Sitemap und eine Meta Description optimieren die OnPage. Des weiteren benötigt SEO zur OffPage-Optimierung Links von seriösen Webseiten, die der Suchmaschinenalgorithmus nicht als Spam betrachtet. Mithilfe der folgenden Instrumente wird eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung erzielt:

  • Erstellen (OnPage) und Vernetzen (OffPage) von journalistisch sehr gut geschriebenen, relevanten und einzigartigen Inhalten (Text, Bild, Grafik, Video), die auf Keywörter und Keywort-Familien hin.
  • Title-Tags / Meta Descriptions.
  • Interne und externe Verlinkungen mit natürlichem Linkbuilding.
  • Suchmaschinenoptimierung / SEO: Content is King!

OnPage

Alles was auf der Seite geschieht läuft unter der Überschrift OnPage. Insbesondere Content – Text, Bild, Video – ist hier gemeint. Die Inhalte, die den User abholen sollen, müssen genau auf die Zielgruppe ausgerichtet sein. Das setzt voraus, dass ich meine Zielgruppe kenne:

  • Welche Informationen sind relevant für meine Zielgruppe?
  • Wo hält sich meine Zielgruppe auf?
  • Wo kommuniziert und informiert sie sich?
  • Welche Sprache spricht sie?
  • Wie soll der Content aufbereitet und präsentiert werden?

OffPage

Klassischerweise handelt es sich dabei um das Linkbuilding mit dem Ziel, die Backlinkpopularität zu steigern. „Backlinks“ oder „Linkbuilding“ kann übersetzt werden mit „Empfehlungen“. Google achtet sehr darauf, ob eine Webseite bei der Zielgruppe diskutiert wird. Die Backlinks müssen dabei natürlich wirken. Künstlich geschaffene Backlinks, die auf eine Seite verweisen, können sich negativ auf das Ranking auswirken.
Social-Media ist ein Content Marketing Instrument, das außerhalb der Webseite (OffPage) abläuft. Je nach Social-Media Kanal ist Google in der Lage, Inhalte auszulesen. Ist eine Webseite auf Social Media im Gespräch, kann Google auch in diesem Bereich Informationen sammeln, die Auswirkungen auf das Ranking einer Webseite haben. Schließlich erwartet der User, dass eine Webseite bei Google & Co. sehr gut sichtbar ist, wenn sie auf Social Media einen hohen Stellenwert hat.

Wie lassen sich Meta Tags optimieren?

Meta Tags sind Informationen, die im HTML Quellcode enthalten sind und von Suchmaschinen ausgelesen werden. Sie dienen Google & Co. bei der Identifikation einer Webseite. Außerdem zeigen die Suchmaschinen Meta Daten wie Titel und Beschreibung in den organischen Suchergebnissen an. So kommt der User ins Spiel, dessen Aufmerksamkeit wir erregen wollen.

Keine Frage – die Meta Description ist der erste Schritt, um aus einem anonymen User einen Webseitenbesucher zu machen. Sie ist der erste Berührungspunkt mit einer Webseite. Da Google das Verhalten der Nutzer genau betrachtet, liegt die indirekte Bedeutung auf der Hand. Der Title ist wichtig für die Entscheidung des Users und beeinflusst das Ranking. Er verrät Google, welchen Content die Seite bietet.

SEA

Suchmaschinenmarketing

Bei der SEA handelt es sich um bezahlte Werbeanzeigen, die bei einer Google Suche die ersten Ergebnisse sind. Während SEO auf „organischen“ Traffic abzielt, lassen sich mittels SEA Top-Platzierungen „künstlich“ und kostenpflichtig CPC erzeugen. Von Vorteil ist, dass sich mit einem entsprechenden Budget sehr schnell Erfolge messen lassen. Demnach sind Google Ads (AdWords) die Marktführer, jedoch keineswegs nachhaltig. Eye-Tracking Studien belegen regelmäßig eine sehr niedrige Aufmerksamkeit der Google Anzeigen. Der Bietermarkt lässt die Anzeigenpreise nach oben schnellen. Und dennoch macht SEA Sinn, wenn eine schnelle Sichtbarkeit erforderlich ist. Dies ist in dem Fall, wenn die Zeit überbrückt werden muss, bis SEO wirkt.

SEO vs. SEA

Die nachvollziehbare Lösung sehen viele Webseitenbetreiber in Google Ads. Dabei werden Suchbegriffe (AdWords) „gebucht“. Der Gesetzgeber gibt vor, dass dort, wo Werbung drin ist, „Anzeige“ draufstehen muss. Je mehr Webseitenbetreiber sich jedoch für Google Ads entscheiden, umso höher die Kosten für die Anzeigen. Schon längst kann man sagen, dass Google Ads teurer sind als SEO.
Hinzu kommt, dass Google Ads alles andere als nachhaltig sind. Steigt ein Unternehmen aus, bleibt keine Sichtbarkeit zurück.

Suchmaschinenoptimierung hingegen ist nachhaltig und glaubwürdiger. Google Ads sorgen für wenig Aufmerksamkeit. Wir realisieren die gut platzierten Anzeigen, orientieren uns aber an den organischen Suchergebnissen.

SEO vs. SEA

Die nachvollziehbare Lösung sehen viele Webseitenbetreiber in Google Ads. Dabei werden Suchbegriffe (AdWords) „gebucht“. Der Gesetzgeber gibt vor, dass dort, wo Werbung drin ist, „Anzeige“ draufstehen muss. Je mehr Webseitenbetreiber sich jedoch für Google Ads entscheiden, umso höher die Kosten für die Anzeigen. Schon längst kann man sagen, dass Google Ads teurer sind als SEO.
Hinzu kommt, dass Google Ads alles andere als nachhaltig sind. Steigt ein Unternehmen aus, bleibt keine Sichtbarkeit zurück.

Suchmaschinenoptimierung hingegen ist nachhaltig und glaubwürdiger. Google Ads sorgen für wenig Aufmerksamkeit. Wir realisieren die gut platzierten Anzeigen, orientieren uns aber an den organischen Suchergebnissen.Hier erwarten wir relevante Antworten auf unsere Fragen, weil wir uns nicht auf gekaufte und als Anzeige gekennzeichnete Platzierungen in der Suche einlassen möchten. 

Hinter Google Ads und SEO stecken ganz unterschiedliche Ansätze. Während Google Ads klassische Werbung ist, kann mit SEO Outbound-Marketing realisiert werden: Der Zielgruppe über mehrere Informationskanäle hochwertige und relevante Informationen bereitstellen. Google Ads und SEO können sich aber auch sehr gut ergänzen. So lässt sich mit Hilfe von Google Ads Sichtbarkeit in den Werbespalten der Suchergebnisse realisieren, bis SEO-Anstrengungen mit einem guten Ranking belohnt werden. 

Hier erwarten wir relevante Antworten auf unsere Fragen, weil wir uns nicht auf gekaufte und als Anzeige gekennzeichnete Platzierungen in der Suche einlassen möchten. 

Hinter Google Ads und SEO stecken ganz unterschiedliche Ansätze. Während Google Ads klassische Werbung ist, kann mit SEO Outbound-Marketing realisiert werden: Der Zielgruppe über mehrere Informationskanäle hochwertige und relevante Informationen bereitstellen. Google Ads und SEO können sich aber auch sehr gut ergänzen. So lässt sich mit Hilfe von Google Ads Sichtbarkeit in den Werbespalten der Suchergebnisse realisieren, bis SEO-Anstrengungen mit einem guten Ranking belohnt werden. 

Weitere Online Marketing Instrumente

Tricks und Tipps für eine bessere Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung ist dann erfolgreich, wenn alle Kommunikationsinstrumente auf die Zielgruppe ausgerichtet sind.
Sie wollen mehr Sichtbarkeit im Internet? Suchmaschinenoptimierer sind dafür die richtigen Ansprechpartner. 

Permanent durchforsten Google & Co. das Internet mit Programmen wie „Robots“ oder „Web-Crawlern“. Veränderungen auf Webseiten, Links, Content – alles wandert in die Suchmaschinendatenbanken. Später werden Daten nach einem Algorithmus ausgewertet und priorisiert.

Moderne SEO-Technik und Content Marketing

Einen großen Wurf landete Google mit den Updates Panda und Penguin. Der User rückt in den Fokus, Content muss hochwertig sein und vor allem dem Rezipienten schmecken. Black-Hat-SEO ist heute kaum noch möglich. Zu groß ist die Gefahr einer Abstrafung durch die Suchmaschine. Im schlimmsten Fall fliegt eine Website aus dem Index.

Moderne S.E.O. Technik ist technisch einwandfrei und hat klare, unkomplizierte Strukturen. Moderne Betriebssysteme, lebendige Webseiten und Content Marketing schaffen Nutzererlebnisse.

Erstklassiger Content wird beispielweise durch Storytelling in einem relevanten und zugleich hochwertigen Umfeld natürlich vernetzt. OnPage und OffPage Instrumente unterstützen sich gegenseitig. Dabei rückt der User zunehmend in den Mittelpunkt. Denn sein Verhalten ist für die Suchmaschinen der zentrale Faktor und entscheidet über das Ranking.

Einen großen Wurf landete Google mit den Updates Panda und Penguin. Der User rückt in den Fokus, Content muss hochwertig sein und vor allem dem Rezipienten schmecken. Black-Hat-SEO ist heute kaum noch möglich. Zu groß ist die Gefahr einer Abstrafung durch die Suchmaschine. Im schlimmsten Fall fliegt eine Website aus dem Index.

Moderne S.E.O. Technik ist technisch einwandfrei und hat klare, unkomplizierte Strukturen. Moderne Betriebssysteme, lebendige Webseiten und Content Marketing schaffen Nutzererlebnisse.

Erstklassiger Content wird beispielweise durch Storytelling in einem relevanten und zugleich hochwertigen Umfeld natürlich vernetzt. OnPage und OffPage Instrumente unterstützen sich gegenseitig. Dabei rückt der User zunehmend in den Mittelpunkt. Denn sein Verhalten ist für die Suchmaschinen der zentrale Faktor und entscheidet über das Ranking.

FAQ – Fragen und Antworten zur Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization), kurz SEO, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Eine Online Marketing Disziplin, die für eine bessere Sichtbarkeit der Webseite sorgt. Die Entwicklung moderner Endgeräte wie Smartphones haben dem Internet endgültig zu einem Durchbruch verholfen. Wir können jederzeit und überall nach Personen, Produkten und Dienstleistungen suchen. Dabei verarbeitet Google rund vier Millionen Suchanfragen pro Minute. Mit rund 96 Prozent Marktanteil ist Google mit Abstand der größte Marktführer.

Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization), kurz SEO, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Eine Online Marketing Disziplin, die für eine bessere Sichtbarkeit der Webseite sorgt. Die Entwicklung moderner Endgeräte wie Smartphones haben dem Internet endgültig zu einem Durchbruch verholfen. Wir können jederzeit und überall nach Personen, Produkten und Dienstleistungen suchen. Dabei verarbeitet Google rund vier Millionen Suchanfragen pro Minute. Mit rund 96 Prozent Marktanteil ist Google mit Abstand der größte Marktführer.

Die FAQ sollen Ihnen helfen, Suchmaschinenoptimierung besser zu verstehen. Wir wollen, dass Sie die Chancen, die sich mit Online Marketing eröffnen, erkennen und nutzen. In der Digitalisierung von Geschäftsprozessen schlummern große Ressourcen, die Sie nutzen sollten. Die Antworten auf Fragen, die für Sie entscheidend sind, sollen ein Einstieg in die SEO sein. Dennoch ist uns der Dialog mit Ihnen wichtig, daher freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Die FAQ sollen Ihnen helfen, Suchmaschinenoptimierung besser zu verstehen. Wir wollen, dass Sie die Chancen, die sich mit Online Marketing eröffnen, erkennen und nutzen. In der Digitalisierung von Geschäftsprozessen schlummern große Ressourcen, die Sie nutzen sollten. Die Antworten auf Fragen, die für Sie entscheidend sind, sollen ein Einstieg in die SEO sein. Dennoch ist uns der Dialog mit Ihnen wichtig, daher freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Wieso ist PrimSEO die richtige Agentur für Sie?

SEO steckt bei PrimSEO schon im Firmennamen. Seit 2012 ist die Agentur am Markt. Seit Anfang der 2000er Jahre beschäftigt sich Dr. Thomas Bippes mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung. Von der Entwicklung einer individuellen Online Marketing Strategie bis zur Umsetzung vertrauen zahlreiche Unternehmen nahezu aller Branchen auf die Expertise und Erfahrung von PrimSEO. Suchmaschinenoptimierung ist das Zusammenspiel mehrerer Teildisziplinen, daher sollten Sie sich umfassend von Experten beraten lassen.

Warum ist SEO ein Zusammenspiel mehrerer Teildisziplinen?

Viele Rädchen greifen ineinander: SEO-Technik auf der Webseite, Keyword-Analyse, Content Marketing, Linkbuilding, Layout, Journalismus, Medienproduktion. Welche Stratgien und Disziplinen zum Einsatz kommen, hängt immer vom Einzelfall ab. Suchmaschinenoptimierung ist keine Dienstleistung von der Stange. In jedem Unternehmen mit seiner eigenen Webseite stellt man sich irgendwann die Frage: Werden wir mit unserer Dienstleistung oder unserem Produkt bei unserer Zielgruppe gefunden? Die händische Suche liefert dann erste Hinweise. In der Regel beginnt ab diesem Zeitpunkt die Beschäftigung mit dem Thema Suchmaschineoptimierung. Wie bekommt man Sichtbarkeit? Wie kann ich meine Konkurrenz auf die hinteren Plätze verweisen? Wie kann ich meinen Einzugsbereich vergrößern? Mit welchen Inhalten bzw. Leistungen will ich in welcher Region sichtbar sein – Stichwort Profilbildung? Wer hilft mir bei der Ausarbeitung und Umsetzung einer SEO Strategie? Sollte ich eher auf Suchmaschinenmarketing oder auch auf Suchmaschinenoptimierung setzen? Auf all diese Fragen findet eine individuelle Analyse und daran angelegte SEO Strategie Antworten.

Achtung vor diesen SEO-Agenturen! Woran erkenne ich eine professionelle SEO Agentur?

Auf dem SEO Markt tummeln sich viele Spieler. Doch wie unterscheidet sich die Spreu vom Weizen? Diese Kriterien helfen Ihnen bei der Einschätzung: Wie lange dauert die Zusammenarbeit? Arbeitsschritte sollten genau festgelegt und mit einem Monitoring regelmäßig gegenüber dem Kunden dokumentiert werden.
Kunden sollten hellhörig werden, wenn „SEO-Agenturen“ versprechen, dass sie innerhalb kurzer Zeit beste Plätze im Google Ranking versprechen. Auch sehr günstige Paketpreise können ein Indikator für unseriöses Geschäftsgebaren sein. Alarmglocken sollten läuten, wenn die Agentur nicht erklären kann oder will, wie sie arbeitet. Seriöse SEO-Agenturen beraten kompetent, zeigen sich transparent und können auf einschlägige Referenzen verweisen.

Was ist White Hat SEO?

SEO unterliegt der Veränderung, weil sie sich stark an den Algorithmen der Suchmaschinen orientiert. Ursprünglich war SEO eine technische Angelegenheit. Jedoch spielte (journalistischer / hochwertiger) Content nach und nach eine immer wichtigere Rolle. Hinter White Hat SEO verbergen sich Stratgegien, Techniken und Methoden, die von den Suchmaschinen akzeptiert oder sogar erwünscht sind. Das heißt, eine SEO-Strategie kann nur dann erfolgreich sein, wenn sie suchmaschinenkonform aufgebaut ist. Google selbst gibt sehr deutlich vor, wie man das Ranking beeinflussen kann. Der Erfolg kommt im Zusammenspiel von

  • herausragend guten Inhalten, eingebunden in einer modernen SEO-Technik
  • einer passenden und hochwertigen Vernetzung der Webseite in ihrem Umfeld
  • einer sehr zielgruppenorientierten Usability der Seite

White Hat SEO-Agenturen zeichnen sich dadurch aus, dass sie transparent, nachvollziehbar und suchmaschinenkonform arbeiten.

Black Hat SEO

Hier geht es darum, Lücken im Suchalgorithmus der Suchmaschinen auszumachen und auszunutzen, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Dabei funktionierte SEO vor dem Erfolg der großen Google Updates Panda und Penguin nur auf diese Weise. Schon damals war Google bemüht, „Natürlichkeit“ abzubilden und Webseiten zu fördern, die nicht nur auf Tricks und Kniffe setzen. Erst langsam setzte sich bei Webseitenbetreibern durch, dass man bei der Zielgruppe mit relevanten Informationen punkten kann. Sichtbarkeit alleine macht aus dem User noch lange keinen Kunden. Lücken im Algorithmus werden nach und nach geschlossen. Wer mit einer Black Hat SEO-Agentur zusammenarbeitet, der lebt gefährlich. Ihre SEO-Strategie kann gar nicht nachhaltig sein. Jederzeit kann die Lücke, die die Agentur mit ihrer SEO-Strategie „ausnutzt“, geschlossen sein. Hier handelt es sich um Linkfarmen, Linkbuilding in konstruierten Welten, Keyword-Stuffing und vieles mehr. Sie präsentieren SEO in einer Black Box.

Warum ist Black Hat SEO so gefährlich?

„Panda“ und „Penguin“ sind nur zwei der Filter im Google Algorithmus, deren niedliche Namen nichts mit ihrer eigentlichen Funktion gemein haben. Denn tatsächlich handelt es sich bei den beiden um automatisierte Spam Jäger, die grenzwertige SEO sowie Black Hat Methoden, die gegen die Richtlinien der Suchmaschine verstoßen, erkennen und direkt sanktionieren. Die Folge ist nicht selten ein Verlust der gesamten Sichtbarkeit einer Website – und das auf Dauer. Für viele Unternehmen hatte das schon den finanziellen Ruin zur Folge. Behalten Sie deshalb bei der Suchmaschinenoptimierung eine weiße Weste.

Wieso ist SEO-Technik unverzichtbar für Ihren Erfolg?

Dies sind fast alle Maßnahmen, die auf der Webseite (OnPage) umgesetzt werden – vom Entwurf einer Webseite bis zur Pflege der fertigen Seite: 

  • Wahl des passenden Betriebssystems
  • übersichtliche Seitennavigation
  • passende Farbgebung
  • erschließbarer Aufbau
  • Ladezeit
  • passende Keywords für Seitentitel, Aufbau und Content auf der Seite
  • Platzierung, Bezeichnung und Auflösung von Bildern und Videos
  • Struktur, Aufbau und Menüführung

Bei der SEO-Technik geht es immer um die Suchmaschinen und den User. Können wir den User innerhalb kürzester Zeit nicht davon überzeugen zu bleiben, dann springt er ab. Und das ist schlecht für das Ranking der Seite, weil Google das Verhalten des Users genau beobachtet. Der technische Aspekt von Suchmaschinenoptimierung hat nach wie vor einen hohen Stellenwert. SEO-Technik ist die Basis, auf der alle OnPage Aktivitäten aufbauen. Content auf der Webseite und dessen Vernetzung können nur dann erfolgreich sein, wenn eine sehr moderne SEO-Technik Anwendung findet.

Wie lange dauert es, bis eine SEO-Kampagne wirkt?

Hat man seine Ziele tatsächlich erreicht, dann muss man seine Seite immer wieder aktualisieren und upgraden, neuen Content multimedial bereitstellen und die Seite ständig beobachten. Wer nichts macht, der stirbt den langsamen Tod: Die Webseite verliert nach und nach an Sichtbarkeit.

Eine professionelle SEO-Agentur entwickelt zusammen mit ihrem Kunden die SEO-Strategie, die in einem ersten Schritt auf sechs oder zwölf Monate ausgelegt ist. Man darf nie vergessen, dass zwischen Kunde und Agentur die Suchmaschinen Google, Bing & Co. sind. Agenturen haben auf die Suchmaschinen keinen unmittelbaren Zugriff. Wann die Arbeit einer SEO-Agentur fruchtet, lässt sich nicht genau vorausgesagen. Von 14 Tagen bis vier oder fünf Monaten und länger ist alles möglich. Wer schnelle Sichtbarkeit will und nicht warten möchte, kann Google Ads (Google AdWords) eine Lösung sein.

Was versteht man unter Keywordanalyse?

Am Anfang einer SEO-Strategie findet die Keywordanalyse statt: „Wo wollen Sie mit welchen Leistungen gefunden werden?“. Ihre Webseite soll ganz oben stehen, wenn der User in das Suchfenster ein oder mehrere Begriffe eingibt. Mit der Keywordanalyse finden wir die richtigen Begriffe.
Eingrenzung und Suchvolumen sind Kriterien, die an die passenden Keywords anzulegen sind. Auch macht es keinen Sinn, auf Keywords zu setzen, nach denen niemand sucht. Schon bei der Programmierung der Webseite helfen sie den Suchmaschinen, die Webseite einzuordnen.
Zum Keyword „Grauer Star“ beispielsweise gehören Begriffe wie „Augenarzt“, „Katarakt“, „Operation“, „Eintrübung“, „Monofokallinse“, „Ultraschall“, „Multifokallinse“ und viele mehr. Je umfassender die „Keywordfamilie“ in der Textarbeit Berücksichtigung findet, umso eher wird die Webseite von den Suchmaschinen ausgewählt. Wer in Stuttgart eine KFZ-Versicherung sucht, der gibt in das Google Suchfenster „KFZ-Versicherung Stuttgart“ ein. Hier wird der Stadtname zum Keyword. Im Gegensatz zum Suchmaschinenmarketing (SEA) sind bei der SEO-Arbeit nicht nur die „Hauptkeywords“ entscheidend, sondern die Webseite wird auch dank weiterer „artverwandten“ Keywords gefunden.

Wie wirken sich Bewertungen auf das Ranking aus?

Da Bewertungen durchaus Auswirkungen auf das Userverhalten haben, beeinflussen sie automatisch auch das Ranking einer Webseite. Damit orientiert sich Google am Verhalten des Users. Jede fünfte Suchanfrage hat einen lokalen Bezug, die durch „Google My Business“ sowie Google Maps gestärkt wird. Gleichzeitig erscheinen in den Einträgen Google Bewertungen, dessen Durchschnitt in Form von Sternen angezeigt wird.
Die Funktion bzw. Vorteile der Bewertungen äußert sich dadurch, dass:

  • der User ein Überblick über das Unternehmen hat
    • die Bewertungen beeinflussen unmittelbar das Nutzerverhalten
    • gute Bewertungen schenken Vertrauen
  • regelmäßig gut bewertete Einträge werden dem User eher angezeigt 
    • somit wird das Ranking beeinflusst

Beim Bewertungsmanagement klärt PrimSEO Sie auf, wie man zufriedene Kunden dazu bewegen kann, eine positive Bewertung zu hinterlassen.

Wann kommt „Local-SEO“ zum Einsatz?

Antwort: Immer dann, wenn ein Unternehmen in einer Stadt oder Region bei Google & Co. gut sichtbar sein möchte. Local-SEO ist eine Spezialität der Agentur PrimSEO. Es geht also um Sichtbarkeit mit lokalem Bezug. Mit Google My Business gewinnen Unternehmen an ihrem Standort an Sichtbarkeit. Local SEO ist jedoch weit mehr. Nehmen wir einen Orthopäden in Bad Homburg. Selbstverständlich will er in Bad Homburg gut gefunden werden, wenn ein potentieller Patient „Orthopäde Bad Homburg“ in das Google Suchfenster eingibt. Der Orthopäde will jedoch auch im benachbarten Frankfurt eine gute Sichtbarkeit bei Google, Bing & Co. Diese Ziele lassen sich mit einer SEO-Strategie umsetzen. Neben „Orthopäde“ wird im konkreten Fall „Frankfurt am Main“ zum Keyword.

Auszug aus unseren Branchen

KONTAKT AUFNEHMEN

Melden Sie sich spontan für ein kostenloses Erstgespräch oder ein unverbindliches Angebot per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular.

Wir beraten Sie schnell und unkompliziert.

Wir sind für Sie da!
Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Sie haben uns nicht erreicht? Kein Problem!
Schreiben Sie uns über das Kontaktformular, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Was ist go-digital?

Die Bundesregierung möchte kleine und mittelständische Unternehmen in der Digitalisierung unterstützen. Hierzu können bis zu 16.500 Euro beantragt werden.

Wie lange dauert eine SEO-Optimierung?

Hat man seine Ziele tatsächlich erreicht, dann muss man seine Seite immer wieder aktualisieren und upgraden, neuen Content multimedial bereitstellen und die Seite ständig beobachten. Wer nichts macht, der stirbt den langsamen Tod: Die Webseite verliert nach und nach an Sichtbarkeit.

Eine professionelle SEO-Agentur entwickelt zusammen mit ihrem Kunden die SEO-Strategie, die in einem ersten Schritt auf sechs oder zwölf Monate ausgelegt ist. Man darf nie vergessen, dass zwischen Kunde und Agentur die Suchmaschinen Google, Bing & Co. sind. Agenturen haben auf die Suchmaschinen keinen unmittelbaren Zugriff. Wann die Arbeit einer SEO-Agentur fruchtet, lässt sich nicht genau vorausgesagen. Von 14 Tagen bis vier oder fünf Monaten und länger ist alles möglich. Wer schnelle Sichtbarkeit will und nicht warten möchte, kann Google Ads (Google AdWords) eine Lösung sein.

Wieso ist PrimSEO die richtige Agentur für Sie?

SEO steckt bei PrimSEO schon im Firmennamen. Seit 2012 ist die Agentur am Markt. Seit Anfang der 2000er Jahre beschäftigt sich Dr. Thomas Bippes mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung. Von der Entwicklung einer individuellen Online Marketing Strategie bis zur Umsetzung vertrauen zahlreiche Unternehmen nahezu aller Branchen auf die Expertise und Erfahrung von PrimSEO. Suchmaschinenoptimierung ist das Zusammenspiel mehrerer Teildisziplinen, daher sollten Sie sich umfassend von Experten beraten lassen.

    Datenschutzbedingungen akzeptieren

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@primseo.de widerrufen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


    NEUIGKEITEN IM BEREICH SEO