SEO schlägt SEA: Goog­le-Wer­bung wird von Nut­zern gemie­den

Eye-Tracking-Stu­die belegt: Inter­net-User ord­nen Unter­schied zwi­schen orga­ni­schen und bezahl­ten Such­ergeb­nis­sen blitz­schnell ein Dass eine Google-Anzeige weniger interessant ist als ein natürliches Suchergebnis, scheinen Internet-Nutzer blitzschnell einordnen zu können. Eine neue Eye-Tracking-Studie von Usability.de, dem Spezialisten für User Experience und Usability kommt eindrucksvoll zu dem Ergebnis, dass die seit einiger Zeit gekennzeichneten Google-Anzeigen von Google-Nutzer sofort…

Details