Zweite Säule der Suchmaschinenoptimierung: OffPage Optimierung

Offpage Optimierung SEO

Bild: © vege / Fotolia

Naben der OnPage Optimierung ist die OffPage Optimierung die zweite tragende Säule der Suchmaschinenoptimierung. OffPage macht deutlich, dass hier alle Maßnahmen außerhalb der Webseite gemeint sind. In erster Linie geht es hier um Vernetzung, auch Linkbuilding oder Linkaufbau. Passende Backlinks sind Empfehlungen, die helfen, das Ranking einer Website zu verbessern. Backlinks sind zentrale Faktoren, die Auswirkung auf das Rating bei Suchmaschinen haben. Sie sind also unerlässlich, wenn das SEO-Ziel eine bessere Sichtbarkeit in der organischen Suche von Google & Co. ist. Backlinks, auf die im PrimSEO SEO-Lexikon gesondert und umfassend eingegangen wird, sind nicht gleich Backlinks. Es gibt hochwertige Empfehlungen und Empfehlungen, die eher schaden als hilfreich sind. Hinzu kommt, dass das Umfeld der Backlinks zur verlinkten Webseite passen muss.

OffPage-Optimierung sollte immer transparent und nachvollziehbar sein

Wir von PrimSEO realisieren oft einen Content-basierten Backlink-Mix, um die gewünschten Ziele zügig zu erreichen. Grundsätzlich gilt: Die Linkaufbau Strategie einer SEO-Agentur sollte immer transparent und nachvollziehbar sein. Die OffPage-Optimierung in der Black-Box geht heute gar nicht mehr. Die OffPage Optimierung hat also die digitale Reputation einer Webseite zum Ziel. Die Gesamtheit der Links, die auf eine Webseite verweisen wird als Link Popularität bezeichnet.

FAQ

Was muss OffPage getan werden, damit eine Webseite gut rankt?
Die OffPage Optimierung ist der Bereich der Suchmaschinenoptimierung, der außerhalb der Webseite vorgenommen wird. Der andere Bereich (auf der Seite) ist die OnPage Optimierung. Die wichtigste Aufgabe der OffPage Optimierung ist das Generieren von wertvollen Backlinks, die auf die Seite verweisen und ein wertvoller Rankingfaktor sind – wenn sie wirklich wertvoll sind und mit Bedacht eingesetzt werden. Hierauf ist hohes Augenmerk zu legen, denn es sind Überoptimierungen und unseriöse Praktiken beispielsweise mit gekauften Backlinks möglich, die das Ranking einer Webseite nicht befördern, sondern im Gegenteil beschädigen. Daher ist prinzipiell zu professionellen, seriösen Optimierungsmaßnahmen zu raten, welche Experten in spezialisierten Agenturen durchführen.

Wie bewerten Suchmaschinen Backlinks?
Suchmaschinen gewichten die Backlinks unterschiedlich stark. Deren Qualität und Zahl sind ausschlaggebende Kriterien. Webmaster können darauf hoffen, dass auf ihre Webseite aufgrund von deren ausgezeichnetem Inhalt durch andere Webmaster oder User in Foren freiwillig verlinkt wird, was eine erstklassige OffPage Optimierung wäre. Das gelingt aber nicht immer und vor allem nicht bei jedem Thema. Daher müssen sich die meisten Webmaster und Optimierer selbst aktiv um Backlinks bemühen beziehungsweise Agenturen damit beauftragen.

Welche Ziele verfolgt die OffPage-Optimierung?
Das Ziel der OffPage Optimierung ist das Erreichen einer hohen Reputation und eines guten PageRanks, der zwar bei Google nicht mehr ermittelbar ist, jedoch weiterhin als Rankingfaktor herangezogen wird. Viele und gute Backlinks erzeugen eine hohe Link Popularität und damit ein besseres Ranking in organischen Suchmaschinenergebnissen, den sogenannten SERPs (Search-Engine Result Pages).

Wie sieht eine Suchmaschinen-konforme OffPage-Strategie aus?
Gute Backlinks stammen von Seiten, die ihrerseits eine hohe Reputation genießen und außerdem thematisch zur verlinkten Seite passen, was Suchmaschinen inzwischen teilweise ermitteln können (zum Beispiel durch den Abgleich von Keywords). Die inhaltliche Linkplatzierung und die Menge der Backlinks, die von einer verlinkenden Seite stammen, sind ebenfalls wichtige Faktoren der OffPage Optimierung. Die Links sollten im direkten Content der verlinkenden Seite platziert werden, die wiederum nicht zu viele Backlinks auf andere Webseiten schickt. Google zeigt in seinen Webmaster Richtlinien auf, wie eine seriöse OffPage Optimierung durchgeführt werden kann.

Aktuelle Beiträge

Für die optimale OffPage Optimierung gibt es verschiedene Aspekte zu beachten.

SEO-Checkliste für OffPage Optimierung

Suchmaschinenoptimierung (SEO) setzt nach wie vor auf die OffPage Optimierung Die folgende Checkliste gilt für den OffPage Bereich der Suchmaschinenoptimierung: Suchmaschinenoptimierung durch die Domain und das Hosting Verwendung von TopLevelDomains (Endung auf .de, .net, .com, .org oder eine der New TLDs wie .shop, .berlin, .reisen oder .online). Verwendung von etablierten Domains (lieber eine bestehende Seite…

Details
Backlinks sollten natürlich wirken.

OffPage Optimierung hat eine gute Reputation zum Ziel

Eine erfolgreiche Webseite braucht eine gute, natürliche Reputation im Internet OffPage Optimierung ist eine sehr wesentliche Maßnahme der Suchmaschinenoptimierung (SEO) durch den Aufbau von Backlinks für die Reputation einer Webseite. Der Grad der Reputation wird durch die Art der Backlinks bestimmt. Backlinks verweisen von anderen Seiten aus auf die eigene Website. Die Menge und die…

Details