PrimSEO in den Medi­en

News von PrimSEO

DigiClack – stock.adobe.com

PrimSEO setzt Akzen­te in der Medi­en­welt. An die­ser Stel­le wol­len wir Ihnen unse­re viel­fäl­ti­gen Pres­se­ak­ti­vi­tä­ten prä­sen­tie­ren. Vom Inter­view über den Gast­bei­trag bis zu Stel­lung­nah­men in Presse‑, Hörfunk‑, Fern­se­hen sowie in den Online-Medi­en
– PrimSEO und sei­ne Aus­hän­ge­schil­der sind gefrag­te Gesprächs­part­ner.

PrimSEO Pressekontakt: [email protected]
V.i.S.d.P.: Prof. Dr. Thomas Bippes

null

01.04.2021

Prof. Dr. Tho­mas Bip­pes: Zeit für einen Digi­ta­li­sie­rungs­schub

Zeit für einen Digitalisierungsschub

Zu Beginn der Pandemie wurde schnell klar, dass die Digitalisierung eine ganz zentrale Rolle spielen wird. Sie wird darüber entscheiden, ob die Unternehmen, die Schülerinnen und Schüler oder auch das Gesundheitssystem gut oder schlecht durch die Krise kommt. Die Krise zeigt auf, dass digitale Transformation in den vergangenen Jahren verschlafen wurde. Ein Gastbeitrag.

Jetzt lesen

04.03.2021

PrimSEO im IHK Karls­ru­he Wirt­schafts­ma­ga­zin

PrimSEO auf SEO VergleichErstmals schaffte die Baden-Badener Online-Marketing-Agentur PrimSEO als einzige Agentur in der TechnologieRegion Karlsruhe den Einzug in die Königsklasse der SEO-Agenturen. Aus Baden-Württemberg schafften es nur vier Agenturen in die Auswahl. „Für die Agentur ist die Auszeichnung, die sie mit einem Logo auf ihrer Webseite führen darf, ein Ritterschlag“, so Gesellschafter Prof. Dr. Thomas Bippes.

Jetzt lesen

02.03.2021

Local SEO für den sta­tio­nä­ren Han­del – Gast­bei­trag von Prof. Dr. Tho­mas Bip­pes

Local SEO für den stationären

In vielen Bereichen wirkt die Pandemie wie ein Katalysator. Beispiel stationärer Handel. Einzelhändler haben erkannt, dass sie ihre Vertriebswege anpassen müssen. Doch nicht immer sind die Wege geeignet, um online erfolgreich zu sein. Suchmaschinenoptimierung – Local SEO - ist ein zentraler Schlüssel zum Erfolg, meint Prof. Dr. Thomas Bippes in einem Beitrag für BIEG Hessen.

Jetzt lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist die passende Antwort auf die Krise des stationären Einzelhandels.

18.02.2021

Gast­bei­trag: Digi­ta­li­sie­rung muss poli­ti­scher Schwer­punkt wer­den

Politischer Schwerpunkt bei DigitalisierungDigitalisierung betrifft alle Bereiche unserer Gesellschaft. Die Pandemie zeigt uns, wie schlecht wir hier aufgestellt sind. Schnelles Internet ist in weiter Ferne und bei der Bereitstellung von Hardware hapert es. Unfassbar, dass Angela Merkel nach bald 16 Jahren Kanzlerschaft beim Weltwirtschaftsforum seelenruhig feststellte, dass es um die Digitalisierung in Deutschland nicht gut bestellt sei.

Jetzt lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Plädoyer für mehr digitalen Sachverstand in der Politik

03.02.2021

Ver­schwö­rungs­theo­rien und Medi­en – Inter­view mit Prof. Dr. Tho­mas Bip­pes

Verschwörungstheorien und Medien – Interview mit Prof. Dr. Thomas Bippes

Die Rolle der Medien, vor allem der sozialen Netzwerke bei der Verbreitung von Verschwörungstheorien – Gegenstand eines Interviews mit dem Kommunikationsexperten Thomas Bippes. In Zeiten der Pandemie wird Kritik an den Regierenden lauter. Damit einher gehen Verschwörungserzählungen, die von ihren Anhängern über die sozialen Netzwerke verbreitet werden. Gibt es Lösungswege, um dem Phänomen zu begegnen?

Jetzt lesen

10.01.2021

Prof. Tho­mas Bip­pes zum Macht­kampf beim VFB

Content ist KingBeim Fußball Erstligisten VFB tobt ein Machtkampf um das Präsidentenamt. Der SWR befragte hierzu Thomas Bippes, Professor für Medien- und Kommunikationsmanagement an der SRH Hochschule Heidelberg. Zum Brief, den Vorstandschef Thomas Hitzlsperger an Präsident Claus Vogt richtete, sagte Thomas Bippes: „Man macht so etwas nicht“.

Jetzt lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Prof. Dr. Bippes zum Machtkampf beim VFB

03.12.2020

FOCUS-Online: Pan­de­mie als Her­aus­for­de­rung der Kom­mu­ni­ka­ti­on

Pandemie als Herausforderung der Kommunikation

In einem Gastbeitrag stellt FOCUS-Online Autor Thomas Bippes klar, dass sich die Corona-Pandemie zu einer Kommunikationsaufgabe entwickelt hat. Nur wenn die Menschen Vertrauen haben, findet Regierungshandeln die notwendige Akzeptanz. Der Kommunikationsexperte fordert, dass sprachliche Sensibilität nicht in der Hektik des Politikbetriebs untergehen darf. „Allzu oft ähnelt die Sprache der Bundesregierung Kriegsrhetorik“, meint der Kommunikationsexperte.

Jetzt lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Thomas Bippes kritisiert Nazi-Vokabular – „Sprache der Bundesregierung ähnelt mitunter einer zweifelhaften Kriegsrhetorik“

10.12.2020

Vir­tu­el­les Muse­um –Tho­mas Bip­pes beim Radio Regen­bo­gen Cam­pus Report

Content ist King

Von den Möglichkeiten digitaler Transformation profitieren auch Kunst und Kultur. Und das vor allem in Zeiten von Corona, wenn Museen, Kunsthäuser und Galerien geschlossen sind. Grundsätzlich ein schöner Gedanke – Kunst über ein virtuelles Museum weltweit zu präsentieren. Und er passt perfekt zur Künstlerin Elisabeth Frietsch-Eyer, deren Kunst Freunde auf der ganzen Welt gefunden hat.

Jetzt lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Heidelberger Hochschule plant virtuelles Museum in Baden-Baden – Kunsthaus Museum Frietsch-Eyer global zugänglich machen

Neues Museum Elisabeth Frietsch-Eyer in Baden-Baden eröffnet

01.09.2020

„Con­tent is King“ gilt auch für Ver­la­ge

Content ist KingIn der Zeitschrift „impresso“, herausgegeben vom Südwestdeutschen Zeitungsverleger Verband, stellt Thomas Bippes auf Seite 27 fest, dass der Leitsatz „Content is King“ auch für Verlage gilt. „Hier liegt oft das Problem. An Inhalten mangelt es gerade bei Verlagen nicht. Inhalte müssen jedoch für Suchmaschinen optimiert werden. Betriebssystem und SEO-Technik müssen Hand in Hand gehen.“

Jetzt lesen

01.11.2020

Drei­kö­nigs­tref­fen mit Prof. Dr. Tho­mas Bip­pes in Alten­kir­chen

Dreikönigstreffen mit Prof. Dr. Thomas Bippes in Altenkirchen

Im Rahmen des „Dreikönigstreffen“ des CDU-Kreisverbands Altenkirchen sprach Prof. Thomas Bippes über die Veränderung der Medienlandschaft und den Umgang der Medien aus Sicht der Politik. Vor allem Soziale Netzwerke bieten der Politik die Chance, sich eigene Medien zu schaffen: „Wer in die Politik geht, der muss Freude an der Kommunikation. Soziale Netzwerke sind Gesprächskanäle in alle Wählerschichten.“

Jetzt lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Dr. Bippes referierte auf Dreikönigstreffen über moderne Kommunikation

17.06.2020

Bedeu­tung von Goog­le My Busi­ness – Webi­nar mit Prof. Tho­mas Bip­pes

Bedeutung von Google My Business

Wir können sich Unternehmen optimal in ihrem Einzugsbereich präsentieren? Welche Möglichkeiten spielt dabei Google My Business? Haben die Bewertungen Auswirkungen auf mein Ranking? In einem Webinar von BIEG Hessen, dem Beratungs- und Informationszentrum für Elektronischen Geschäftsverkehr geht es darum, wie Unternehmen die Angebote von Google optimal nutzen können – auch und vor allem in der Krise.

Jetzt lesen

29.11.2019

PrimSEO – „go-digi­tal“ Bera­tungs­part­ner des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums

PrimSEO – „go-digital“ Beratungspartner des Bundesministeriums

Als eines der ersten autorisierten Beratungsunternehmen im Förderprogramm „go-digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie wurde die Baden-Badener Online-Marketing Agentur PrimSEO ausgewählt. Das Programm der Bundesregierung richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, die sich über einen Zuschuss von 50 Prozent für Projekte digitaler Transformation freuen können: Online-Marketing, Website und Online-Shop.

Jetzt lesen

02.10.2019

Bun­des­prä­si­dent Chris­ti­an Wul­ff folgt der Ein­la­dung von Dr. Ane­mo­ne Bip­pes

Bundespräsident Christian Wulff folgt der Einladung von Dr. Anemone Bippes

Auf Einladung von Dr. Anemone Bippes, Vorsitzende der Mittelstandsunion (MIT) Baden-Baden / Rastatt, kam Altbundespräsident Christian Wulff nach Baden-Baden. In Räumlichkeiten des Baden-Badener Unternehmens Heel begrüßte er rund 80 Gäste, darunter Schülerinnen und Schüler des Richard-Wagner-Gymnasiums. Im Zentrum des Besuchs standen Zukunftsthemen wie die digitale Transformation und die Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Jetzt lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Christian Wulff in Baden-Baden – Mahnung an die Bürger im goodnews4-Interview – "Das Volk muss herrschen wollen"

Altbundespräsident Christian Wulf besucht die mit Baden-Baden/Rastatt

30.05.2019

Kom­mu­ni­ka­ti­on: FOCUS Online Inter­view mit Prof. Dr. Tho­mas Bip­pes

FOCUS Online Interview mit Prof. Dr. Thomas Bippes

Die Zielgruppe ist Dreh- und Angelpunkt jeder Marketing-Strategie. Das gilt für Unternehmen wie auch für die Politik gleichermaßen. So sollte eine Volkspartei immer den Anspruch haben, Gesprächskanäle in alle Bevölkerungsgruppe hinein zu haben. Nur wer seine Zielgruppe kennt und ihre Sprache spricht, wer weiß, wo sie sich informiert und wo sie kommuniziert, wird erfolgreich sein.

Jetzt lesen

24.05.2019

Digi­ta­li­sie­rungs­stra­te­gie für Baden-Baden gefor­dert

Digital Allianz in Baden-Baden

Die Baden-Badener Unternehmerin Dr. Anemone Bippes fordert eine Digitalisierungsstrategie für die Kurstadt Baden-Baden. Eine Umfrage unter Unternehmern kam zu schlechten Noten für die Wirtschaftsförderung der Stadt. Als Vorsitzende der MIT setzt sich Anemone Bippes für bessere Rahmenbedingungen für Unternehmen ein: schnelles Internet, digitale Verwaltung, digitale Kompetenz in Behörden und Gremien.

Jetzt lesen

09.03.2019

Digi­tal Alli­anz in Baden-Baden

Digital Allianz in Baden-Baden

Digitale Verwaltung für Baden-Baden gefordert. Für moderne, digitale Technologien muss sich selbstverständlich eine zeitgemäße Verwaltung öffnen. Baden-Baden hat hier erste wichtige Schritte genommen. Eine Digitalstrategie aus einem Guss ist die Voraussetzung, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Eine digitale Infrastruktur wird immer wichtiger - im Wettbewerb um kluge Köpfe, Unternehmen und Institutionen.

Jetzt lesen

24.09.2018

Por­trait Tho­mas und Ane­mo­ne Bip­pes im Maga­zin der Cité Nr. 55, S. 5

Politischer Schwerpunkt bei DigitalisierungMit Baden-Baden fühlen sich Anemone und Thomas Bippes seit ihrer Kindheit eng verbunden. „Ich erinnere mich an Theater- und Festspielhausbesuche. Die Thermen, Restaurants, Bars und Clubs in Baden-Baden haben bis heute ihren Reiz“, weiß die promovierte Historikerin Anemone Bippes zu berichten. Die Vorsitzende der Mittelstandsunion Baden-Baden / Rastatt kann auf viele Jahre Ehrenamt zurückblicken.

Jetzt lesen

29.08.2018

Digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on braucht Mut

Digitale Transformation braucht MutAuf Einladung der Vorsitzenden der Mittelstandsunion Baden-Baden / Rastatt, Dr. Anemone Bippes, besuchte der stellvertretende Ministerpräsident und Minister für Digitalisierung, Thomas Strobl, eine Diskussionsveranstaltung in Baden-Baden. Vor über 100 Gästen machte Anemone Bippes deutlich: Ob die Digitalisierung Innovationskraft oder Bedrohung sei, werde vor Ort entschieden. „Schnelles Internet, Online-Handel, moderne Verwaltung – wir stehen vor großen Herausforderungen.“

Jetzt lesen

Digi­tal-Pio­nie­re star­ten in Baden-Baden

Zwei Azu­bis star­ten bei PrimSEO – Infor­ma­tik­kauf­frau und Kauf­mann für Digi­ta­li­sie­rungs­ma­nage­ment BADEN-BADEN. Die Duale Ausbildung wird digitaler. Die Online-Marketing Agentur PrimSEO in Baden-Baden setzt ein Zeichen für berufliche Ausbildung in der Krise. Mit der angehenden Informatikkauffrau Jennifer Schemel aus Bühl und dem angehenden Kaufmann für Digitalisierungsmanagement Giulio Corbari aus Baden-Baden starten gleich zwei Auszubildende in…

Details