SEO Secu­ri­ty und Sicher­heits­dienst

SEO Agen­tur für Sicher­heits­diens­te, die ganz nach vor­ne wol­len

null

Das soll­ten Sicher­heits­diens­te über SEO wis­sen:

  • Sie möchten mit Ihrem Sicherheitsdienst mehr Sichtbarkeit bei Suchmaschinen wie Google & Co. erzielen?
  • Mit einer überlegten SEO Strategie ranken Sie und Ihr Unternehmen auf einer Top Platzierung.
  • Durch hochwertigen Content zeigen Sie potentiellen Kunden, dass sie ein kompetentes und erfahrenes Unternehmen sind.
  • Erreichen Sie neue Kunden schneller und einfacher durch eine hohe Sichtbarkeit in den Suchmaschinen.

SEO für Security / Sicherheitsdienst“ width=

New Africa - stock.adobe.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sicher­heits­diens­te bie­ten eine gro­ße Band­brei­te an Dienst­leis­tun­gen

null

Die Kriminalität in Deutschland ist nach wie vor ein aktuelles Thema. Deshalb sind Sicherheitsdienste vor allem beim Gebäudeschutz auch gefragt wie nie zuvor. Man fühlt sich in den eigenen vier Wänden einfach sicherer, wenn man weiß, dass eine Alarmanlage von einer professionellen Sicherheitsfirma installiert wurde. Sicherheitsexperten machen in diesem Zusammenhang immer wieder deutlich: Wenn ein Einbrecher nicht innerhalb weniger Minuten in das Haus oder die Wohnung gelangt, ist das Risiko zu groß, gefasst zu werden. Geht hierbei noch eine Alarmanlage an, ergreift der Einbrecher nicht selten direkt die Flucht. Doch das Spektrum eines Security Unternehmens beschränkt sich nicht nur auf Alarmanlagen. Ob Veranstaltungsschutz, Videoüberwachung, Objektschutz oder Ladendetektiv - Sicherheitsdienste haben ein umfangreiches Dienstleistungsgebiet. Doch wie vermitteln Sie ihren umfangreichen Bereich an potentielle Kunden? Durch das Internet und einer geplanten SEO Strategie!

SEO für Sicherheitsdienst

  • Mit lokaler SEO erzielen Sicherheitsdienst TOP-Platzierungen mit Suchbegriffen wie “Sicherheitsdienst Stuttgart”. Dabei definieren Sie Ihre Leistungen / Bereiche und das Einzugsgebiet.

War­um ist Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung (SEO) so wich­tig für Sicher­heits­diens­te?

null

Das Internet hat eine enorme Reichweite, die man regional, aber auch überregional nutzen kann und sollte, um eine Dienstleistung zu bewerben. Sicherheitsdienste haben so den Vorteil, dass viel mehr neue Kunden auf sie aufmerksam werden. Denn potentielle Kunden, die beispielsweise auf der Suche nach einem Ladendetektiv sind, forschen für gewöhnlich im Internet bei Suchmaschinen wie Google, Bing & Co. Die ersten fünf Plätze in den organischen Ergebnissen der Suchmaschinen sind relevant. Wie Sie als Sicherheitsdienst auf eine der Top Platzierungen gelangen? Die wichtigsten Grundsteine dafür sind:

 

 

In einem durchschnittlichen Monat wird rund 35.000 Mal nach „Sicherheitsdienst“ gegoogelt. Nach „Security Frankfurt“ wird rund 400 Mal gesucht. Nach „Sicherheitsdienst München“ wird 1.200 Mal im Monat bei Google.de gesucht. Welche Zielgruppe möchten Sie in erster Linie ansprechen? Dies gilt es herauszufinden. Liegt Ihr spezialisierter Schwerpunkt zum Beispiel mehr auf dem Veranstaltungsschutz, Objektschutz oder dem Einzelhandelsschutz? Oder sind Sie in all diesen Dienstleistungen gleich erfahren? Dies können Sie dem Nutzer Ihrer Seite durch hochwertigen Content vermitteln. Wie hochwertiger Content entsteht? Durch erfahrene journalistische Unterstützung. Denn Journalisten wissen wie genaue Recherche funktioniert und können sich so in jedes Thema einarbeiten und dem User all Ihre Dienstleistungen verständlich näherbringen. Genauso wichtig ist die richtige Keyword Platzierung im Content. Sie erhalten so ein besseres Ranking und geben potentiellen Kunden hiermit die Chance sie leichter zu finden. Versucht ein Nutzer Sie lokal über Google zu finden, tippt er in der Regel „Sicherheitsdienst“ oder „Objektschutz“ mit Ortsbezug in die Suchleiste ein. Eine kompetente SEO Agentur weiß, wie man eine strukturierte SEO Strategie aufbaut und so Ihre Webseite Onpage und Offpage für Suchmaschinen optimiert.

Sicher­heits­diens­te stel­len ihre Pro­fes­sio­na­li­tät unter Beweis

null

Wie vermitteln Sie Neukunden, dass Sie einen strategischen und erfahrenen Veranstaltungsschutz benötigen? Ein beispielsweise: Guter Eventschutz beginnt nicht erst unmittelbar vor der Veranstaltung. Denn ein gutes „Crowdmanagement“ Konzept wird schon lange vorher geplant. Ein Sicherheitskonzept, das auf den Veranstaltungsort angepasst ist und unter anderem die Absicherung vor Ort und die Brandschutzsicherheit beinhaltet, wird ausgearbeitet. Wer den Kunden direkt zeigen kann, dass es sich um einen kompetenten Sicherheitsdienst handelt, kann darauf vertrauen, den Kunden direkt zu begeistern. Der Kunde wird Kontakt aufnehmen und wenn Ihre Security dieses Versprechen durch geleistete Arbeit belegen kann, wird dieser sich auch wieder an Sie wenden.

Struk­tu­rier­te Sei­ten hel­fen dem User bei der Suche nach Secu­ri­ty und Sicher­heits­dienst

null

Zugleich ist eine durchdachte Struktur Ihrer Webseite wichtig. Auch muss die SEO Technik stimmen. Unübersichtliche und komplizierte Webseiten verwirren den Nutzer und veranlassen ihn, die Seite zu frühzeitig verlassen. Wer jedoch eine logisch angeordnete Webseite besitzt, bei der die Haupt- und Unterseiten richtig gegliedert sind, steigert seinen Erfolg außerordentlich. Hier etwas Zeit zu investieren lohnt sich also. Doch wie gliedert ein Sicherheitsdienst seine Webseite richtig? Auf der Hauptseite sollten unter anderem zuallererst eine Einführung und eine kurze Beschreibung von Ihnen und Ihren Dienstleistungen stehen. Verwenden Sie hierfür auch gerne Bilder und Videos. Denn „Content Mix“ lockert Ihre Webseite auf und erleichtert dem User den Besuch auf Ihrer Seite. Auf den Unterkategorien können Sie sich selbst und Ihr Security Team eventuell im Detail vorstellen, um dem Besucher zu helfen, damit er sich ein Bild von Ihnen und Ihrem Unternehmen machen kann. Zeigen Sie in den weiteren Unterkategorien Ihre Dienstleistungen auf und beschreiben Sie diese in wenigen Worten. Unterstützen Sie so die Verständlichkeit Ihrer Tätigkeit. Platzieren sie außerdem Ihre Kontaktdaten immer leicht ersichtlich und gut auffindbar. So bieten Sie dem User immer die Möglichkeit, ohne lange Suche die Initiative zu ergreifen und Sie zu kontaktieren.

Sicherheitsdienste stellen ihre Professionalität unter Beweis

Wie vermitteln Sie Neukunden, dass Sie einen strategischen und erfahrenen Veranstaltungsschutz benötigen? Ein beispielsweise: Guter Eventschutz beginnt nicht erst unmittelbar vor der Veranstaltung. Denn ein gutes „Crowdmanagement“ Konzept wird schon lange vorher geplant. Ein Sicherheitskonzept, das auf den Veranstaltungsort angepasst ist und unter anderem die Absicherung vor Ort und die Brandschutzsicherheit beinhaltet, wird ausgearbeitet. Wer den Kunden direkt zeigen kann, dass es sich um einen kompetenten Sicherheitsdienst handelt, kann darauf vertrauen, den Kunden direkt zu begeistern. Der Kunde wird Kontakt aufnehmen und wenn Ihre Security dieses Versprechen durch geleistete Arbeit belegen kann, wird dieser sich auch wieder an Sie wenden.

Das sagen unse­re Kun­den

null

go-digi­tal – öffent­li­che För­de­rung

null

Wir sind autorisiertes Beratungsunternehmen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWI). Bis zu 16.500 Euro Förderung können für Sie beantragt werden. Wir prüfen für Sie gerne eine mögliche Förderung.

SEO ist neben SEA, der Such­ma­schi­nen­wer­bung, Teil des Such­ma­schi­nen­mar­ke­tings (SEM)

null

Suchmaschinenoptimierung ist neben SEO, der Suchmaschinenwerbung, Teil des Suchmaschinenmarketings (SEM). Dabei hebt sich SEO ab als völlig eigenständige Disziplin mit einer hoch komplexen Vorgehensweise. Insbesondere werden mit SEO fünf Ziele verfolgt:

  • Relevante Sichtbarkeit,
  • Klickrate,
  • Traffic auf der eigenen Webseite,
  • Conversion Rate, damit aus Usern auch Kunden werden,
  • Reputation.

Alles beginnt in der Regel damit, dass ein User Suchbegriffe in das Suchfenster der weltweit führenden Suchmaschine Google eingibt. Was macht Google so erfolgreich? Keine Frage – die Suchmaschine will mit seinen Anzeigen Milliarden verdienen. Schließlich hat sie mit AdWords den größten Werbemarkt der Welt geschaffen. Aber Google will vor allem eines. Und dieses Ziel setzt Google über alle Ziele: Google will dem Suchenden das bestmögliche Ergebnis präsentieren. Permanent arbeitet die Suchmaschine an ihrem Algorithmus, um an dieser Stelle immer besser zu werden. Doch was bedeutet das für Webseitenbetreiber?

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb:

Wir sind Mitglied im:

Aktu­el­le Bei­trä­ge über SEO für Sicher­heits­dienst und Secu­ri­ty

null