SEO Beratung für den Handel

Bera­tung in Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung macht Händ­ler im Inter­net kon­kur­renz­fä­hi­ger

Das Einkaufsverhalten von Konsumenten und Unternehmen verschiebt sich kontinuierlich vom Offline-Bereich in den Online-Bereich. Dieser langfristige Trend hat sich durch die COVID-19-Pandemie noch einmal deutlich verschärft. Eine konkurrenzfähige Internetpräsenz wird für den Handel deshalb immer wichtiger. Die fundierte SEO Beratung durch eine spezialisierte SEO Agentur erweist sich dabei als ein wertvolles Hilfsmittel.

So pro­fi­tiert der Han­del von Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung

SEO (Search Engine Optimization) oder auf Deutsch: Suchmaschinenoptimierung verfolgt das Ziel, die Webseite eines Anbieters in den Suchmaschinen sichtbar zu machen. Die Sichtbarkeit ist nur gegeben, wenn der Internetauftritt auf den vorderen Plätzen in den organischen Ergebnissen bei den Suchmaschinen Google und Co zu finden ist. Die schönste Webseite nützt nur wenig, wenn sie auf Seite 10 der Suchergebnisse steht, wo praktisch niemand nachschaut.
Um dieses Ranking auf den vorderen Plätzen zu erreichen, nutzen Suchmaschinenoptimierer eine Reihe von SEO Techniken. Dazu zählen die Optimierung der Webseite selbst hinsichtlich technischer, aber auch inhaltlicher Aspekte. Die Suchmaschinen sind längst in der Lage, hochwertigen Content zu erkennen und diesen mit einem besseren Ranking zu belohnen. Deshalb ist professionelles Content Management ein integraler Bestandteil von Suchmaschinenoptimierung.
Auch sorgt erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung dafür, dass die Suchmaschine die Webseite als populär und somit relevant erkennen kann. Dies geschieht durch Backlinks, die von anderen Seiten auf den Webshop verweisen, aber auch durch Social Media Accounts bei Facebook und in anderen wichtigen Netzwerken. Ein weiterer bedeutender Faktor sind Einträge in Dienste von Google und Apple wie Google Maps, Apple Maps oder Google My Business. Da ein Gutteil der Umsätze von Handelsunternehmen heute über Amazon erzielt wird, umfasst SEO im weiteren Sinne auch den Aufbau und die Organisation des Auftritts bei Amazon und auf weiteren Plattformen.

Regio­na­les SEO ist ent­schei­dend

Google und Co. setzen auf eine starke Personalisierung der Suchergebnisse. Das bedeutet: So etwas wie „das Ranking“ schlechthin gibt es eigentlich schon länger nicht mehr. Ein wesentlicher Faktor bei der Personalisierung ist die Regionalisierung. Ein Nutzer, der zum Beispiel „Schuhe kaufen“, „Fahrrad kaufen“ oder ähnliche Begriffe in das Suchfenster einer Suchmaschine eingibt, wird in München, Hamburg, Köln, Berlin und allen anderen Städten jeweils andere Ergebnisse angezeigt bekommen. Regionales SEO ist deshalb eine wichtige Schlüsselkomponente der erfolgreichen Suchmaschinenoptimierung für den Handel.
Das gilt besonders für Unternehmen, die ihre Produkte nicht ausschließlich im Internet anbieten, sondern auch über eine klassische Offline-Präsenz in Form eines oder mehrerer Ladengeschäfte verfügen. Vor allem der Einzelhandel ist auf Kunden vor Ort angewiesen. Durch erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung gelingt es, den Webauftritt auf die relevanten Kundengruppen zuzuschneiden und dadurch zusätzliche Umsätze zu generieren.