SEO für Archi­tek­ten

SEO Agen­tur für Archi­tek­ten, die ganz nach vor­ne wol­len

null

SEO für Architekten

DragonImages – stock.adobe.com

Das soll­ten Archi­tek­ten über SEO wis­sen:

  • Local SEO verhilft Architekten und Architekturbüros, in einer bestimmten Region oder einem Ort in den Suchmaschinen des Internets weit vorne gefunden zu werden.
  • Über Local SEO können Architekten mit Ihrer Internetseite gezielt ihre Zielgruppen ansprechen.
  • Eine durchdachte Local SEO Strategie für Architekten umfasst SEO Technik, hochwertige Inhalte und gezielte Online-Vermarktung, auch über Social Media.

Wer als Archi­tekt sein Büro fest am Markt eta­blie­ren will, muss auf Online Mar­ke­ting set­zen


null

Kunde ist nicht gleich Kunde – dass wissen vor allem Architekten. Wer seine „Traum-Bauherren“ gewinnen möchte, der muss auf Profilbildung und das Online Marketing Instrument Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization), kurz SEO, setzen. Und es sind vor allem die Architekten, die sehr stark mit künstlerischem Anspruch, technischem Knowhow und Referenzen auf sich aufmerksam machen.

SEO für Architekten

  • Erzielen Sie als Architekt mit lokaler SEO TOP-Platzierungen mit Suchbegriffen wie “Architekt Freiburg”. Bestimmen Sie selbst die Leistungen und auch das Einzugsgebiet, in welchem Sie gefunden werden möchten.

SEO für Archi­tek­ten: Das Char­man­te an der Online Kom­mu­ni­ka­ti­on ist die Pro­fil­bil­dung


null

Architekten, die in einer Stadt ihr Büro haben, über Mund-zu-Mund Propaganda arbeiten, Anzeigen in der Tageszeitung oder im Programmheft des Sportvereins schalten, präsentieren sich mit ihrer Dienstleistung einer sehr großen Zielgruppe. Jeder, der für was auch immer einen Architekten benötigt, wird sich bei ihm melden. Alles wird dabei sein:

  • von der Planung einer Gartenhütte
  • über einen Garagenneu- oder -aufbau,
  • der Bauleitung oder Überwachung einer Baustelle
  • über den Hallenbau für eine Spedition,
  • einen Büroneubau oder
  • ein Einfamilienhaus.

Nehmen wir aber mal an, ein Architekt hat sich auf die Planung und Umsetzung von Ein- und Mehrfamilienhäusern im Bauhausstil spezialisiert. In dieser Zielgruppe will der Architekt mit seinem Angebot punkten. Mit seinem Architekturbüro in Rastatt erstreckt sich sein Einzugsbereich auch auf Ettlingen, Karlsruhe mit seinem großen Stadtteil Durlach, Baden-Baden und Bühl. Doch wie kommt der Architekt an seine Zielgruppe ran. Wie kann er sie informieren und begeistern über und für seine Architektur? Es geht noch weiter. Der Architekt führt sein Büro in zweiter Generation. Wie viele Mittelständler denkt er in größeren Zeitabschnitten. Ihm ist wichtig, dass sein Büro in der Region eine feste Größe wird. Nachhaltiges Arbeiten steht im Vordergrund, seine Kunden begleitet er über eine lange Zeit hinweg. Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist die Lösung!

Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung steht für Nach­hal­tig­keit, Bezie­hungs­mar­ke­ting, Pro­fil­bil­dung


null
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit Hilfe von SEO können Architekten genau definieren, mit welchen Suchbegriffen sie gefunden werden möchten. Der Architekt aus unserem Beispiel wird sich wohl kaum für das Keyword „Garagenbau“ interessieren, eher für „Einfamilienhaus Bauhaus“, „Architektenhaus“ oder „Architekt Bauhausstil“. Mit Hilfe spezieller SEO Werkzeuge können relevante Keywords auch mit Ortsbezug recherchiert werden. Anhaltspunkte liefern folgende Suchbegriffe mit ihrem durchschnittlichen monatlichen Suchvolumen:

  • „Bauhaus“ mit einem Suchvolumen 1,3 Millionen
  • Bauhausstil: 5.500
  • Bauhaus Architekt: 2.000
  • Architektenhaus: 3.000
  • Architekt Stuttgart: 1.300

Das entsprechende Suchvolumen macht deutlich, wie stark Keywords rund um den Begriff „Bauhaus“ nachgefragt werden. Der Architekt aus unserem Beispiel könnte mit einer SEO Strategie mit großem Erfolg seine Zielgruppe mit relevanten Informationen erreichen. Ergänzend könnte der Architekt mit einer Social Media Kampagne seinen Einzugsbereich erweitern und potentielle Kunden ansprechen.

„Wie muss ich mir das vorstellen“, fragt sich nun der Architekt, der über den Suchbegriff „SEO Agentur Architekt“ zur Webseite der Agentur PrimSEO gefunden hat. So unterschiedlich die Kunden der SEO Agentur sind und so individuell die Strategien sind, die entwickelt werden, die Vorgehensweise folgt einer bewährten Methodik:

Das sagen unse­re Kun­den

null

go-digi­tal – öffent­li­che För­de­rung

null

Wir sind autorisiertes Beratungsunternehmen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWI). Bis zu 16.500 Euro Förderung können für Sie beantragt werden. Wir prüfen für Sie gerne eine mögliche Förderung.

Die Web­sei­te des Archi­tek­tur­bü­ros als Kern­stück einer SEO Stra­te­gie

null

Die Ausgangslage wird in einem ersten Schritt genau erfasst und analysiert. Gibt es eine Webseite? Wie sieht es mit der Internet Performance aus? Wie sieht es mit der Online Reputation des Architekten aus? Im Blick auf die zu erstellende SEO Strategie muss der Frage nachgegangen werden, ob die Webseite für moderne Suchmaschinenoptimierung geeignet ist. Passt das Betriebssystem? Wie sieht es mit der Architektur der Webseite aus? SEO Technik, Usability – müssen gegebenenfalls von einem Programmierer und SEO Experten Anpassungen vorgenommen werden. Erst wenn all diese Fragen beantwortet und Lösungen gefunden werden, kann der nächste Schritt genommen werden.

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb:

Wir sind Mitglied im:

SEO Stra­te­gie: Such­be­grif­fe, unter denen Archi­tek­ten gefun­den wer­den möch­ten

null

An dieser Stelle angelangt, wird an den Architekten die Frage gerichtet, mit welchen Suchbegriffen er im Internet in welchem Einzugsbereich gefunden werden möchte. Alles ist möglich – von der lokalen bis zur weltweiten Sichtbarkeit. Im Kern geht es also um die Beschreibung des eigenen Profils. Welche Leistung erbringt der Architekt am liebsten? Welche Projekte sind besonders einträglich? Für welche Bauherren arbeitet der Architekt besonders gerne? Sind es Privatpersonen oder eher Unternehmer, die beispielsweise ein Bürogebäude bauen wollen.
Aufgabe der SEO Agentur ist die Recherche der Keywords. Eine SEO Strategie sollte sich unbedingt auf relevante Suchbegriffe stützen. Was „googelt“ die Zielgruppe, wenn sie nach einer ganz bestimmte Architektenleistung sucht? Neben der händischen Suche, Recherche und Befragungen helfen SEO Werkzeuge, auf die eine professionelle SEO Agentur zurückgreifen kann.

Die Kon­kur­renz­ana­ly­se – wie arbei­ten die Wett­be­wer­ber eines Archi­tek­ten?


null

Sind die passenden relevanten Keywords gefunden und auf der Webseite eingebunden, wird eine Konkurrenzanalyse durchgeführt. Zunächst werden die gefundenen Suchbegriffe einfach gegoogelt. Die Webseiten der Architekten, die weit oben erscheinen, werden sodann einer genauen Analyse unterzogen:

  • Wie viel Content wird bereitgestellt?
  • In welcher Vielfalt werden die Inhalte präsentiert?
  • Wie sieht die Webseite durch die SEO Technikbrille aus – Architektur, Menuführung, Betriebssystem, Überschriften, Keywords und vieles mehr werden bei dieser Gelegenheit genau unter die Lupe genommen.
  • Wie sieht es mit der Offpage Performance der Webseite aus? Woher kommen die Empfehlungen? Wie sieht es mit der Vernetzung von Content im Umfeld der Webseite aus?

Alle gewonnenen Erkenntnisse fließen ein in die SEO Strategie, die die SEO Agentur für ihren Kunden erarbeitet. Das Ziel ist dabei immer Seite 1, Platz 1. Was immer andere Architekten getan haben, um mit ihrer Webseite Sichtbarkeit im Internet zu erzielen. „Wir müssen mehr tun“, muss die Devise lauten. Und mehr noch: „Wir müssen nachhaltig arbeiten und uns absichern“.

Local SEO für Archi­tek­ten, die vor Ort mit ihren Leis­tun­gen gefun­den wer­den wol­len


null

Soll für einen Architekten mit seinen definierten Leistungen Internet Sichtbarkeit in einem klar definierten Einzugsbereich realisiert werden, kommt Local SEO ins Spiel. Hier wird die SEO Strategie ergänzt um einen vollständig ausgefüllten Google My Business Eintrag. Die prominente Auflistung lokaler Suchergebnisse mit Kontaktmöglichkeit, Öffnungszeiten und Google Maps Eintrag hilft, lokale Sichtbarkeit effizient zu realisieren. Hier kommt die Branchenbuchidee der Internet Suchmaschinen voll zur Geltung. Früher, im noch weitgehend analogen Zeitalter, zückten wir das gelbe Branchenbuch, um einen Architekten ausfindig zu machen. Heute suchen wir Online. Und dank der Suchmaschinen Google, Bing, Yahoo & Co. können wir überall lokal suchen, indem wir unserem Suchbegriff den Namen eines Ortes, eines Stadtteils oder schlichtweg eine Postleitzahl zur Seite stellen.

Goog­le Ads  – Sicht­bar­keit mit klas­si­schem Online Mar­ke­ting

Schon der Name verweist auf das, was hinter Google Ads (AdWords) steckt – eine klassische Anzeige. „Ad“ kommt vom „Advertisement“. Man bezahlt „per Click“ dafür, dass die eigene Webseite möglichst vor den organischen Suchergebnissen aufgeführt wird. Natürlich mit dem gut lesbaren Zusatz „Anzeige“. AdWords haben Vorteile und Nachteile. Zu den Vorteilen von Google Ads:

  • Schnelle Sichtbarkeit
  • Unkompliziertes, bedienungsfreundliches Handling
  • Vor allem zeitlich befristete Kampagnen können sehr effizient mit Google Ads beworben werden
  • Es braucht seine Zeit, bis SEO Maßnahmen greifen. Diese Zeit kann sehr gut mit Google Ads überbrückt werden.

Kommen wir aber zu den Nachteilen von Google Ads:

  • Da es sich bei den Google Ads um einen Bietermarkt handelt, steigen die Kosten pro Click immer weiter an. Google Ads sind in aller Regel teurer als SEO.
  • Google Ads Werbung ist nicht nachhaltig. Wer aussteigt, hat „von jetzt auf gleich“ keine Sichtbarkeit mehr im Internet
  • Alle bekannten Eye-Tracking-Studien kommen zu dem Ergebnis, dass User Google Ads als Werbung erkennen und sich dann den organischen Suchergebnissen widmen. Hier erwartet der User relevante Suchergebnisse.

Keine Frage – Google Ads haben in bestimmten Fällen ihre Daseinsberechtigung. Experten der Agentur PrimSEO sehen in den Anzeigen jedoch keinen Ersatz für Suchmaschinenoptimierung. SEO ist nachhaltig und vergleichsweise effizient. Und das auch im Blick auf die Kosten. Viele Unternehmen setzen auf SEO und auf Google Ads. Sie setzen alles daran, um mit ihrer SEO Strategie alle relevanten Suchbegriffe zu „erobern“. Nach und nach kann so das Budget für Google Ads zurückgefahren werden.

Social Media als Teil der SEO Stra­te­gie für Archi­tekt und Archi­tek­tur­bü­ro

Als Teil einer SEO Strategie können Aktivitäten in sozialen Netzwerken gute Dienste leisten. Vor allem für Architekten bietet sich diese Plattformen an. Die Referenzen eines Architekturbüros leben von Bildern und bewegten Bildern. Eine Immobilie kann zudem emotional stimulierend sein. Auf gutes Wording kommt es hier ganz besonders an. Wichtig ist, dass man die gewählten Social-Media-Kanäle nicht nur als Informations-Einbahnstraße sieht. Social Media lebt von der Interaktion zwischen Sender und Empfänger. Werden die eingerichteten Profile nicht gepflegt oder bleiben Fragen unbeantwortet, können Aktivitäten in den sozialen Netzwerken auch schaden. Social Media muss Spaß machen. Folgende sozialen Netzwerke bieten sich für den Architekt an:

Face­book und Insta­gram – auf sozia­len Netz­wer­ken Leis­tun­gen und Refe­ren­zen eines Archi­tek­tur­bü­ros prä­sen­tie­ren

Auf Facebook und Instagram kann ein Architekt seine Arbeiten in Form von Bild, Text und Video präsentieren. Es besteht die Möglichkeit, Informationen gezielt an die Zielgruppe zu richten. Direkte Kontaktaufnahme ist möglich, sodass Leads und Kunden über den Account generiert werden können.

Xing und Lin­kedIn wer­den in Zei­ten von Voll­be­schäf­ti­gung immer wich­ti­ger

Wer sich nicht nur als Architekt, sondern auch als Arbeitgeber präsentieren will, für den bieten die Plattformen Xing und LinkedIn eine doppelte Lösung. Auch der Kontakt zu Kooperationspartnern ergibt sich über die Berufs-Netzwerke. Auch hier gilt – wer sich einbringt und seinen Account pflegt, erscheint in Suchanfragen und sammelt wertvolle Kontakte.

PrimSEO ist die Agentur für Ihren nachhaltigen Erfolg im Internet. Sie beschreiben Ihre Ziele – wir setzen sie professionell um. Von der SEO Technik auf der Webseite über Content Marketing bis zur Planung und Umsetzung Ihrer Social-Media-Kampagne. Kontaktieren Sie uns. Wir kommen gerne mit Ihnen ins Gespräch.

Aktu­el­le Bei­trä­ge über SEO für Archi­tek­ten

null

Wel­che Bedeu­tung hat SEO für Archi­tek­ten?

Frei­be­ruf­ler sind beson­ders ange­wie­sen auf Sicht­bar­keit im Inter­net Für Architekten und Innenarchitekten bietet das Internet großartige Möglichkeiten. Eine Webseite ist Pflicht – schließlich dient sie als Visitenkarte im Internet und bietet Raum, für Referenzen, Informationen rund ums Bauen, Architektur und Kontaktmöglichkeiten. Inmitten einer Online-Marketing Kampagne steht immer die Webseite. Content-Marketing Instrumente wie Newsletter, Social Media…

Details

War­um SEO für Archi­tek­ten die rich­ti­ge Stra­te­gie ist

Mit Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung kann die Reich­wei­te einer Inter­net­sei­te stark ver­bes­sert wer­den Technische und inhaltliche Optimierungen helfen Architekten dabei, ihre Zielgruppe über die Suchergebnisse im Internet unmittelbar zu erreichen. Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ermöglicht, Bauherren mit ganz bestimmten Ansprüchen an einen Architekten selektiv anzusprechen. Wenn Nutzer online nach bestimmten Begriffen suchen, liefert eine Suchmaschine Ergebnisse, die thematisch zu…

Details