SEO Auto­mo­bil­in­dus­trie

SEO Agen­tur für Unter­neh­men der Auto­mo­bil­in­dus­trie , die ganz nach vor­ne wol­len

null

Das soll­ten Unter­neh­men der Auto­mo­bil­in­dus­trie über SEO wis­sen:

  • Auch in der Automobilindustrie ist ein ansprechender Internetauftritt der Schlüssel zum Erfolg.
  • Im B2B Bereich spielt die digitale Vermarktung eine zunehmend wichtige Rolle.
  • Bedienen Sie als Unternehmen der Automobilindustrie alle Vertriebskanäle und lassen Sie sich von Ihren Kunden im Internet finden - für mehr Leads und Umsätze.
  • PrimSEO ist Ihre erfahrene SEO Agentur für die Automobilindustrie. Wir stehen für individuelle SEO Konzepte und hochwertigen Content.

Digi­ta­li­sie­rung der Auto­mo­bil­in­dus­trie von der Kun­den­kom­mu­ni­ka­ti­on bis zur KFZ Bestel­lung

null

Die Automobilindustrie ist seit jeher ein starker Player der deutschen Wirtschaft. Und trotzdem hinkt sie in punkto Digitalisierung anderen Branchen hinterher - das zumindest legt eine Studie des Marktforschungsinstituts TNS Infratest im Auftrag der Druckerei Saxoprint aus dem Jahr 2017 nahe (Quelle: https://www.saxoprint.at/b2bmanager/studie/). Nur rund 17 Prozent der befragten CEOs aus dem Automotive-Sektor verfolgten zu diesem Zeitpunkt systematische Marketing-Aktivitäten im Internet, sogenanntes Content Marketing. Immerhin doppelt so viele planten, das in Zukunft zu tun. Dabei gilt eine ansprechende Unternehmenspräsentation im Internet heute als Schlüssel zum Erfolg - auch und gerade in der Automobilindustrie! Denn nicht nur Konsumenten informieren sich über das Internet, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen. Auch die im B2B Bereich führenden Einkäufer und CEOs zählen heute immer häufiger zur Generation der „Digital Natives“, die über digitale Vertriebskanäle gut erreicht werden kann. Als SEO Agentur, die zahlreiche Kunden aus der Automobilindustrie betreut, sprechen wir aus Erfahrung!

SEO für Immobilienmakler

  • Mit lokaler SEO erzielt die Automobilindustrie TOP-Platzierungen. Dabei definiert das Unternehmen seine Leistungen / Bereiche und das Einzugsgebiet.

War­um Online Mar­ke­ting für die Auto­mo­bil­in­dus­trie das Gebot der Stun­de ist

null

Zwar werden Autos nach wie vor zu einem hohen Anteil offline gehandelt. Gesucht werden sie aber immer häufiger über das Internet, gerade Gebrauchtwagen Börsen verzeichnen regen Zulauf. Ganz entscheidend aber ist, dass sich potentielle Käufer gezielt im Internet über Marken und Unternehmen informieren. Ein Hersteller, der nicht selbst starke Aktivitäten im Internet setzt, gibt somit das Steuer aus der Hand. Stattdessen entscheiden Fachzeitschriften, Automobilclubs oder Verkaufsbörsen, welche Informationen der Nutzer über das Internet erhält. Eine vertane Chance, das eigene Image bei der Zielgruppe positiv zu beeinflussen! Reputationsmanagement und die Digitalisierung von Geschäftsprozessen funktionieren heute ausgezeichnet über digitale Kanäle. Als SEO Agentur können wir Sie dabei bestmöglich unterstützen. Wir verstehen Reputationsmanagement als Königsdisziplin der Suchmaschinenoptimierung. Sollen unerwünschte Inhalte verdrängt werden, sollten Sie sich professionelle SEO Experten an die Seite nehmen.
Doch auch im B2B Marketing lohnt es sich, digitale Kanäle zu nutzen. Denn gerade jüngere Entscheider sind mit dem Internet aufgewachsen und nutzen es als bevorzugte Informationsquelle. Als Zulieferer oder kleineres Unternehmen benötigen Sie somit eine starke Präsenz im Internet, um gegen Ihre Konkurrenz bestehen zu können.

So unter­stützt eine SEO Agen­tur die Auto­mo­bil­in­dus­trie beim digi­ta­len Mar­ke­ting

null

Um im Internet sichtbar zu sein und die gewünschte Wirkung zu erzielen, ist ein ganzes Bündel an Maßnahmen gefragt. Es lohnt sich daher immer, eine erfahrene SEO Agentur zu engagieren, die „das große Ganze“ im Blick hat! Ein zentraler Bestandteil ist in jedem Fall die Suchmaschinenoptimierung (SEO) der eigenen Webseite. Suchmaschinenoptimierung sorgt dafür, dass Sie vom Nutzer über Google überhaupt gefunden werden, wenn er entsprechende Suchbegriffe eingibt. Dabei ist der Begriff ein wenig irreführend: Denn der eigene Webauftritt soll nicht in erster Linie für Google optimiert werden, sondern für den Nutzer. SEO ist nämlich keine Einbahnstraße: Google hat seinen Suchalgorithmus in den vergangenen Jahren immer weiter verbessert. Google kann Nutzersignale auswerten und in das Ranking einer Webseite einfließen lassen. Das bedeutet, dass sich nur eine wirklich an den Nutzerbedürfnissen ausgerichtete Webseite langfristig in den Top Suchergebnissen halten kann. Im Fokus muss daher immer der Nutzer mit seiner Suchintention stehen, nicht ein Suchmaschinen Algorithmus!

Eine nachhaltige SEO Strategie für die Automobilindustrie basiert immer auf mehreren Schritten. Zum einen sind technische Anforderungen zu erfüllen, zum anderen will die Webseite aber auch mit „Leben“ gefüllt werden. Für letzteres benötigt eine SEO Agentur auch journalistische Kompetenz. Denn mit Suchbegriffen (Keywords) künstlich angereicherte Texte reichen für ein Top Ranking bei Google schon lang nicht mehr. Nur hochwertiger Content befriedigt die Bedürfnisse des Nutzers und hat somit Chancen, es auf die begehrte erste Seite bei Google zu schaffen. Dazu muss man selbstverständlich seine Zielgruppe und ihre Anliegen sehr gut kennen! Konsumenten nutzen das Internet als Informations- und Entscheidungsquelle. Sie schätzen kompetente, leicht verständliche Antworten auf ihre Fragen. Sie wollen aber auch unterhalten werden und sozial interagieren. Als erfahrene SEO-Agentur setzen wir daher auf dezidiert journalistische Methoden, um für unsere Kunden aus der Automobilindustrie bestmögliche Ergebnisse zu erzielen.

Das sagen unse­re Kun­den

null

go-digi­tal – öffent­li­che För­de­rung

null

Wir sind autorisiertes Beratungsunternehmen des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWI). Bis zu 16.500 Euro Förderung können für Sie beantragt werden. Wir prüfen für Sie gerne eine mögliche Förderung.

Neben Jour­na­lis­mus ist beim Auto­mo­bil­in­dus­trie SEO auch die Tech­nik wich­tig

null

Doch natürlich muss die SEO Strategie auch technisch sauber umgesetzt werden. Dazu muss beispielsweise ein geeignetes Betriebssystem gewählt und eine gute Webseitenstruktur geschaffen werden. Auch Sicherheitsaspekte und die Optimierung der Ladezeit spielen eine wesentliche Rolle. Schließlich braucht es relevante Keywords, um häufige Suchanfragen von Nutzern auf die eigene Webseite zu leiten. Alle diese Aspekte, die auf die Optimierung der eigenen Webseite abzielen, bezeichnet man auch als OnPage Maßnahmen. Sogenannte OffPage Maßnahmen zielen dagegen auf die Vernetzung der eigenen Webseite mit anderen Webseiten ab, etwa über gezielte Backlinks. Denn Google achtet auch darauf, wie „bekannt“ eine Webseite im Netz ist. Dabei ist weniger die Quantität entscheidend, sondern die Qualität - eine „gute Nachbarschaft“ wirkt sich positiv auf den eigenen Ruf aus.

Sie sehen also: Suchmaschinenoptimierung ist eine komplexe Materie. Nur eine spezialisierte SEO Agentur kann sicherstellen, dass Ihr Unternehmen dauerhaft im Netz Erfolg hat. Selbstverständlich evaluieren wir von PrimSEO einmal getroffene Maßnahmen laufend, um bei Bedarf neue Schritte zu setzen. Nur langfristig ausgelegte Content-Marketing Strategien sind wirklich nachhaltig!

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb:

Wir sind Mitglied im:

Was neben der Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung noch wich­tig ist

null

Suchmaschinenoptimierung ist ein zentraler Bestandteil jeder Content-Marketing-Strategie, kann und soll jedoch durch weitere Maßnahmen ergänzt werden. Für unsere Kunden aus der Automobilindustrie setzen wir als SEO Agentur unter anderem diese Maßnahmen um:

  • Suchmaschinenwerbung (SEA): Darunter versteht man im Wesentlichen bezahlte Werbeanzeigen, etwa über Google AdWords bzw. Google Ads. Diese Anzeigen scheinen neben oder über den echten, organischen Suchergebnissen auf, wenn der Nutzer eine Anfrage stellt. Über Suchmaschinenwerbung lassen sich oft rasch und mit geringen Mitteln Ergebnisse erzielen. Sie sind aber weniger nachhaltig und können die SEO-Maßnahmen daher nur ergänzen, nicht ersetzen.
  • Social Media Kampagnen: Über Facebook, Twitter & Co lassen sich leicht Kontakte zu relevanten Zielgruppen herstellen und pflegen. Für das B2B-Marketing im Bereich der Automobilindustrie können darüber hinaus Karriere-Netzwerke wie Xing und LinkedIn eine tragende Rolle spielen. Ein positiver Nebeneffekt von Social Media Aktivitäten ist, dass die Interaktionen mit Nutzern auch für Google relevant sind.
  • Newsletter- oder E-Mail-Marketing: Dieser Marketing-Kanal ist so alt wie erfolgreich. Wichtig ist es, sich dabei an die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu halten.

Als professionelle SEO Agentur für die Automobilindustrie fahren wir immer eine mehrgleisige Strategie, um Ihr Unternehmen auf die Überholspur zu bringen. Stellen Sie gerne eine Anfrage und lassen Sie sich beraten, welche Maßnahmen für Ihr Unternehmen zielführend sind!

Aktu­el­le Bei­trä­ge über SEO Auto­mo­bil­in­dus­trie

null