SEO Agentur für Reisebüros und Reiseunternehmen, die ganz nach vorne wollen

SEO für Reisebüro und Reiseunternehmen

REDPIXEL – stock.adobe.com

Das sollten Reiseunternehmen über SEO wissen:

  • Für Menschen, die gerne reisen, ist das Internet Rechercheinstrument Nr. 1. Das ist eine Chance für Reisebüros und Reiseunternehmen.
  • Nur die Reisebüros und Reiseunternehmen in einer bestimmten Region werden kontaktiert, die in den Suchmaschinen der Internetsuchmaschinen weit oben landen.
  • Machen Sie mit Local SEO Ihre Internetseite zu einem reichhaltigen Informationsportal für Ihre regionalen, reiseaffinen Kunden.
  • Gewinnen Sie neue Kunden und steigern sie Ihre Umsätze, indem Sie mit Local SEO die Branchenbuchfunktion von Google & Co. optimal ausnutzen.

Wer eine Reise plant, der informiert sich zunächst im Internet – wer nah an seiner Zielgruppe ist, macht das Rennen

Reisen sind typische Leistungen, die im Internet

  • Recherchiert
  • Verglichen
  • Gebucht werden

Das gilt nicht nur für die bekannten Online-Portale, sondern auch für das kleine Reisebüro oder Reiseunternehmen, das sich dem Internetmarkt nicht verschließen darf.

Gerade in Zeiten von Multimedia und Mobilität ist ein Internetauftritt wichtig, der auf mobile Endgeräte wie das Smartphone, aber auch auf Suchmaschinen optimiert ist.

Bei einer professionellen SEO Agentur sind Sie an der richtigen Adresse, wenn Sie mit Ihrem Reisebüro auch im Internet eine echte Erfolgsstory planen.

Was bedeutet „SEO“?

Suchmaschinenoptimierung ist das Kürzel für Search Engine Optimization. Sie bewirkt, dass eine Website bei Google als wichtigster Suchmaschine der Welt von Reiselustigen gut entdeckt werden kann. Dies ist wichtig, damit Interessenten nicht nur auf den Portalen der Reisekonzerne die Traumreise buchen, sondern explizit auch das kleine oder regionale Reiseunternehmen entdecken. Suchmaschinenoptimierung bedeutet in diesem Zusammenhang aber nicht nur, dass eine Internetseite auf Keywords optimiert ist, die die Alleinstellungsmerkmale betonen und ein Reisebüro von anderen Reiseunternehmen abgrenzen. Es bedeutet auch, dass

  • Backlinks und Links eingebaut werden
  • Grafiken einen Mehrwert für den User bieten
  • Überschriften und Metadaten effizient suchmaschinenoptimiert gestaltet werden und

Landingpages auf die Webpräsenz Ihres Unternehmens einladen.

Warum ist SEO so wichtig?

SEO für Reisebüros / Maps

Ein Reisebüro hat mehrere Gründe, sich trotz der Reichweite des Internets auch lokal zu positionieren. Das ist zum Beispiel wichtig, wenn Service im persönlichen Kundenkontakt besonders wichtig ist oder ein Reisebüro Urlauber bevorzugt für die eigene Region begeistern möchte.

Lokales SEO ist eine Form der Suchmaschinenoptimierung, auf die ein Reisebüro durch die hohe Konkurrenz in der Reisebranche keinesfalls verzichten kann. Doch SEO darf nicht nur technisch umgesetzt werden, sondern wird erst durch journalistische Kompetenz optimal wirksam.

Bei PrimSEO stellen Journalisten den Wiedererkennungswert Ihres Reiseunternehmens sprachlich erstklassig dar und gewährleisten zur Suchmaschinenoptimierung einen erstklassigen Mehrwert für den Besucher Ihrer Webpräsenz.

Mehr Informationen bieten wir Ihnen gerne im Rahmen einer kostenlosen und unverbindlichen Erstberatung!

 

Städtereise oder Familienurlaub – gute Sichtbarkeit mit Tourismus SEO

Menschen, die einen Urlaub planen, wollen von Webseiten positiv überrascht werden. Wie alle anderen User wünschen sie sich eine schnelle Information. Niemand will ewig suchen auf verschlungenen Informationswegen. Das bedeutet für Webseitenbetreiber der Touristik Branche, dass nur eine sehr gute Sichtbarkeit relevant ist. Wer es nicht unter die allerersten Ergebnisse bei Google & Co. schafft, wird sich über zusätzlichen Traffic nicht freuen können. Doch was unternehmen SEO Experten, um die Sichtbarkeit einer Webseite deutlich und zugleich nachhaltig zu verbessern?

SEO für die Tourismus Branche – international und ganz nah an der Zielgruppe

Jeder kennt die Situation, wenn ein bevorstehender Urlaub geplant wird. Und dabei ist es ganz egal, ob es sich dabei um eine Städtetour, um einen Familienurlaub am Strand oder um einen Skiurlaub in den Bergen handelt. Erste Anlaufstation ist in der Regel die Suchmaschine Google. Und deshalb ist SEO für Tourismus ein Erfolgsgarant. Wer eine gute Sichtbarkeit in den organischen Suchergebnissen hat, der macht aus Usern Kunden. Von Google erwarten wir Antworten:

 

Wie wird das Wetter vor Ort sein?

Was sind die besten Reisezeiten?

Kulturelle Besonderheiten, Sehenswürdigkeiten.

Welche Airline fliegt die Destination an?

Angebote der Reiseanbieter.

Bucht man am besten einen All Inclusive Aufenthalt in einem Hotel mit Flug? Lohnt sich die individuelle Anreise und die Anmietung eines Ferienhauses? Sehenswürdigkeiten, Besichtigungsrouten, Stadtpläne, Historie – all diese Informationen sind uns besonders wichtig, wenn es um die Planung einer Städtereise geht.

Content Marketing und SEO Technik gehen Hand in Hand: SEO Agentur für den Tourismus

Zunächst machen sich SEO Experten ein genaues Bild von der Zielgruppe. Welche Reisen sollen an den Mann oder an die Frau gebracht werden. Haben wir es mit Individualreisenden, mit Singles oder mit Familien zu tun. Jede Zielgruppe hat ihre eigenen Anforderungen.

Alle Reisenden freuen sich, wenn sie viele relevante Informationen auf einer Seite finden, so die Erfahrung der Agentur PrimSEO.

Wer sich zum Experten seiner Branche machen will, der sollte seiner Zielgruppe neben Hotels, Flug, Transfer weitere Informationen bereitstellen.

So zum Beispiel:

  • Sehenswürdigkeiten
  • Wetter vor Ort
  • Erfahrungsberichte

Dann werden von den SEO Experten für Tourismus die richtigen Suchbegriffe analysiert.

Was also wird in das Google Suchfenster eingegeben, wenn beispielsweise ein Familienurlaub auf Ibiza oder den griechischen Inseln geplant wird.

SEO Experten für Tourismus analysieren die richtigen Suchbegriffe

Wie stark sind die Suchbegriffe? Wie groß ist die Konkurrenz? Wie hoch ist der Output, der bereitgestellt werden muss, um das Keyword zu „erobern“?

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, hat neben einer passenden und modernen SEO Technik vor allem die Bereiche Onpage und Offpage im Blick.

OnPage meint die Einbettung von hervorragenden Inhalten – Text, Video, Bild – in eine moderne SEO Technik. Dabei handelt es sich um relevanten, hochwertigen Content, der genau auf die Zielgruppe abgestellt ist.

OffPage beschreibt die Vernetzung der Inhalte in einem passenden und zugleich hochwertigen Umfeld. Hier geht es um Empfehlungen, auch bekannt als „Backlinks“.

OnPage und OffPage Optimierungen müssen immer ineinandergreifen. Wie dieses Linkbuilding vonstatten geht, hängt ganz vom Einzelfall ab. SEO, englisch Search Engine Optimization, hat dabei immer eine Verbesserung des Rankings im Blick.

 

SEO für die Tourismus Branche hat immer eine Verbesserung des Rankings im Blick

Zahlreiche Indikatoren sind entscheidend für das Ranking. Dabei nimmt Google zunehmend den User in den Blick. Ihm soll schließlich der Braten schmecken.

  • Woher kommt der User und wie lange bleibt er auf einer Webseite?
  • Wie viele Seiten ruft er auf?
  • Springt er ab oder bleibt er dabei?
  • Kommt er wieder?

Google kann schlussfolgern, ob einem User die Webseite gefällt. Für Webseiten der Tourismus Branche könnte das bedeuten, dass Bestandteil von SEO ein breites Informationsangebot sein kann. Statt viele Seiten zu kontaktieren, reicht eine Seite. Vom Reiseführer über das Wetter bis zur finalen Buchung – alles aus einer Hand. Um zu erfahren, welchen Weg Sie gehen sollten, um die Sichtbarkeit für Ihre Webseite zu verbessern, sollten Sie die Experten von PrimSEO kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

KONTAKT AUFNEHMEN

Melden Sie sich spontan für ein kostenloses Erstgespräch oder ein unverbindliches Angebot per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular.

Wir beraten Sie schnell und unkompliziert.

Wir sind für Sie da!
Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Sie haben uns nicht erreicht? Kein Problem!
Schreiben Sie uns über das Kontaktformular, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Was ist go-digital?

Die Bundesregierung möchte kleine und mittelständische Unternehmen in der Digitalisierung unterstützen. Hierzu können bis zu 16.500 Euro beantragt werden.

Hat man seine Ziele tatsächlich erreicht, dann muss man seine Seite immer wieder aktualisieren und upgraden, neuen Content multimedial bereitstellen und die Seite ständig beobachten. Wer nichts macht, der stirbt den langsamen Tod: Die Webseite verliert nach und nach an Sichtbarkeit.

Eine professionelle SEO-Agentur entwickelt zusammen mit ihrem Kunden die SEO-Strategie, die in einem ersten Schritt auf sechs oder zwölf Monate ausgelegt ist. Man darf nie vergessen, dass zwischen Kunde und Agentur die Suchmaschinen Google, Bing & Co. sind. Agenturen haben auf die Suchmaschinen keinen unmittelbaren Zugriff. Wann die Arbeit einer SEO-Agentur fruchtet, lässt sich nicht genau vorausgesagen. Von 14 Tagen bis vier oder fünf Monaten und länger ist alles möglich. Wer schnelle Sichtbarkeit will und nicht warten möchte, kann Google Ads (Google AdWords) eine Lösung sein.

SEO steckt bei PrimSEO schon im Firmennamen. Seit 2012 ist die Agentur am Markt. Seit Anfang der 2000er Jahre beschäftigt sich Dr. Thomas Bippes mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung. Von der Entwicklung einer individuellen Online Marketing Strategie bis zur Umsetzung vertrauen zahlreiche Unternehmen nahezu aller Branchen auf die Expertise und Erfahrung von PrimSEO. Suchmaschinenoptimierung ist das Zusammenspiel mehrerer Teildisziplinen, daher sollten Sie sich umfassend von Experten beraten lassen.

    Datenschutzbedingungen akzeptieren

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@primseo.de widerrufen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.


    NEUIGKEITEN IM BEREICH SEO