Ohne OnPage Optimierung ist alles nichts!

OnPage Optimierung / SEO

Bild: © oatawa / Fotolia

Die OnPage Optimierung beschreibt alle SEO-Maßnahmen, die auf der Webseite ergriffen werden. SEO-Technik, Content, das Betriebssystem, die Struktur einer Seite – inhaltliche und technische Aspekte. Content beginnt mit der Festlegung auf bestimmte Keywords, unter denen man bei Google & Co. sehr gut gefunden werden möchte. Passend zu den definierten Keywords muss Content auf der Webseite bereitgestellt werden – in Form von Texten, Bildern, Videos. Die technische Umsetzung muss stimmen, damit die Suchmaschinen, allen voran Google, den Inhalt und ihre Relevanz erkennen und einordnen kann. Dabei spielt auch die Bedienbarkeit (Usability), das nutzerfreundliche Design und die Ladegeschwindigkeit (Performance) der Webseite eine wesentliche Rolle.

Erst dann, wenn eine OnPage Optimierung stattgefunden hat, kann einer OffPage Optimierung erfolgen. Der zielgerichtete Aufbau von passenden Backlinks kann erst beginnen, wenn passender Content:

  • Bilder,
  • Videos,
  • Startseitentexte,
  • Landingtexte,
  • Kategorientexte und
  • Presseartikel

bereits produziert wurden. Ein Beispiel: Presseartikel sollten erst dann mit Links versendet werden, wenn Google, die Webseite als Content-Quelle klar erkannt hat.

FAQ

Welche Maßnahmen umfasst OnPage Optimierung?
Die OnPage Optimierung einer Webseite gehört als Teilbereich zur Suchmaschinenoptimierung. Sie findet auf der Seite selbst im Gegensatz zur OffPage Optimierung statt. Dementsprechend geht es bei der OnPage Optimierung um alle inhaltlichen Aspekte der Webseite, jedoch ist auch deren Seitenstruktur sehr wichtig. Weitere Faktoren, die auf der Seite optimiert werden müssen, sind das Title Tag, die Meta Description und die Ladezeit der Webseite, die ein wichtiger Rankingfaktor ist.

Welche Bedeutung haben hochwertige, einzigartige Inhalte?
Die rein inhaltlichen Aspekte umfassen qualitativ hochwertige, einzigartige Seiteninhalte (unique content), die unter anderem mit Überschriften und mit den richtigen Keywords in der nötigen Dichte (Density, empfohlen: ein bis drei Prozent) versehen und passend formatiert werden müssen. Die Inhalte sollen auch Nutzer fesseln und zum Verweilen auf der Webseite einladen. Das hat nicht nur einen marketingtechnischen Aspekt, sondern ist ein bedeutsamer Ranking-Faktor: Die Suchmaschinen messen die Verweildauer auf der Webseite und beziehen sie ins Ranking mit ein. Auch hier gilt: Content is King!

OnPage Optimierung: Welche technischen Anforderungen gibt es?
Die technische Seite der OnPage Optimierung betrifft eine gute Sitemap, passende interne Links (je nach Bedarf Dofollow- oder Nofollow-Links) und auch Quellcode-Optimierungen. Diese benötigt suchmaschinenfreundliche und valide Markups, optimierte Meta-Elemente und zu den Bildern die richtigen Alt-Attribute. Ein wesentlicher Bereich der technischen OnPage Optimierung ist die interne Linkstruktur. Sie kann sehr optimal gestaltet sein und damit dem Suchmaschinen-Bot das Crawlen erleichtern oder es erschweren. So gibt es viele Webseiten, die notwendigerweise doppelten Content enthalten, weil beispielsweise ein Online-Shop viele Produkte mit ähnlichen oder identischen Beschreibungen einstellt. Wenn die betreffenden URLs mit einem Nofollow-Link versehen werden, erkennt und bewertet der Bot diesen doppelten Content nicht. Auch lassen sich im Rahmen der OnPage Optimierung Snippets, URLs und Tags optimieren.

Wie verändert sich die OnPage Optimierung?
Es gibt insgesamt noch wesentlich mehr Faktoren der OnPage Optimierung, mit denen sich Experten befassen. Hierzu sollten Webmaster wissen, dass sich die diesbezüglichen Regeln immer wieder ändern. Abgesehen von den großen, etwa jährlichen Updates bei Google wie Panda, Penguin & Co. gibt es immer wieder kleine Anpassungen – beinahe zwei pro Tag, wie Google-Verantwortliche (u.a. Matt Cutts) gelegentlich zugeben. Firmen, die auf echtes Online-Business setzen und damit auf ein gutes Ranking angewiesen sind, sollten daher ihre OnPage Optimierung in erfahrene Hände legen. Nur damit erhalten sie die Gewähr, eine technisch und inhaltlich einwandfreie Seite zu betreiben.

Aktuelle Beiträge

OnPage Optimierung sollte fachgerecht gemacht werden.

Häufige Fehler bei der OnPage Optimierung

Die OnPage Optimierung ist die Grundlage für Erfolg bei Google & Co. KARLSRUHE / MÜNCHEN. Eine gute OnPage Optimierung erhöht sehr schnell die Sichtbarkeit einer Website. Doch Webmaster begehen hierbei manchmal essenzielle Fehler, welche die Suchmaschinenoptimierung untergraben. Manche Webmaster, die nach Inhalten für ihre Webseite suchen, finden diese auf anderen Webseiten so passend aufbereitet vor,…

Details
OnPage Optimierung beinhaltet viele Aspekte.

Tipps für die perfekte OnPage Optimierung

Bei der OnPage Optimierung einer Webseite müssen viele Dinge beachtet werden BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Die OnPage Optimierung betrifft Maßnahmen und Anpassungen der Suchmaschinenoptimierung, die auf der Webseite selbst vorgenommen werden. Es handelt sich um technische, inhaltliche und strukturelle Optimierungsmaßnahmen. „Viele Webmaster denken bei der Suchmaschinenoptimierung zuerst an Backlinks und danach an Keywords auf der Seite.…

Details