Wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, kurz SEO)?

SEO / Suchmaschinenoptimierung

SEO (Search Engine Optimization), auf Deutsch „Suchmaschinenoptimierung“, steckt zum Beispiel im Firmennamen „PrimSEO“, der sich aus „Prim“ (hergeleitet von „Primus“) und SEO (Suchmaschinenoptimierung) zusammensetzt. Im Internet ist derjenige der Primus, der mit seiner indexierbaren Webseite ganz vorne steht – gemeint ist das Ranking der Suchmaschinen Google & Co. Relevante Suchmaschinen sind dabei nicht nur Google oder Bing. So gibt es neben der allgemeinen Google-Suche, dem Hauptindex, weitere sogenannte vertikale Suchdienste wie Google-News, Google Bilder und Videos oder auch Google Maps. Aber auch Amazon, YouTube oder Bewertungsportale wie Jameda können Teil einer SEO-Strategie sein.

Das Ziel von Suchmaschinenoptimierung (SEO) als Teilbereich des Suchmaschinenmarketings (SEM) ist, dass eine Webseite im Internet sehr gut gefunden wird, wenn beispielsweise Suchbegriffe in das Google-Suchfenster eingegeben werden, die zu der Webseite passen. So will ein Zahnarzt in Köln sehr gut gefunden werden, wenn die Menschen, die in Köln mit Hilfe von Google einen Zahnarzt suchen. Ziel ist es, den Traffic der Seite zu steigern. Je mehr Seitenbesucher, umso mehr Patienten

Suchmaschinenoptimierung (SEO) beschreibt Maßnahmen, die das Ranking verbessern

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein Oberbegriff, der alle Maßnahmen beschreibt, die das Ranking einer Webseite in den organischen Suchergebnissen einer Suchmaschine wie Google verbessern sollen. Grundsätzlich wird dabei unterschieden zwischen Maßnahmen auf der Webseite (OnPage) und Maßnahmen außerhalb der Webseite (OffPage). OnPage wird als erste Maßnahme die Website „SEO-technisch“ so gestaltet, dass die Suchmaschinen Google & Co. sie perfekt ergreifen, lesen, einordnen, erfassen können. Passt die Summe der Suchmaschinen (SEO) Maßnahmen, wird die Seite unter den Such-Resultaten prominent gelistet. Zentrale Maßnahmen von Suchmaschinenoptimierung / SEO:

  • Erstellen (OnPage) und Vernetzen (OffPage) von journalistisch sehr gut geschriebenen, relevanten und einzigartigen Inhalten (Text, Bild, Grafik, Video), die auf Keywörter und Keywort-Familien hin erstellt werden.
  • Title-Tags / Meta Descriptions.
  • Interne und externe Verlinkungen mit natürlichem Linkbuilding.
  • Suchmaschinenoptimierung / SEO: Content is King!

Die aufgeführten zentralen Maßnahmen machen deutlich, dass es bei SEO neben der notwendigen SEO-Technik („Die Braut muss hübsch sein“) vor allem um hochwertigen Content geht. Suchmaschinenoptimierung, die „Google-konform“ umgesetzt wird, muss sich immer daran orientieren. Auch hier gilt Natürlichkeit. SEO ist in aller Munde. Und dennoch wissen nur wenige, was sich hinter den drei Buchstaben wirklich verbirgt. Sie fragen sich, wie SEO funktioniert und was man machen muss, um das Ranking einer Seite nachhaltig zu verbessern. Dr. Thomas Bippes, Geschäftsführer der Agentur PrimSEO in Baden-Baden erklärt die Funktionsweise und den Erfolg von Marktführer Google.

Verbesserte Sichtbarkeit durch Linkbuilding: Natürlichkeit zählt!

„Natürlich will Google Geld verdienen. Sehr viel Geld. Und Google will in Zukunft immer größer werden und immer weitere Geschäftsfelder erschließen. Die Suchmaschine hat mit Google AdWords das größte Werbenetzwerk der Welt geschaffen. Über allem steht jedoch ein großes Ziel, das Google über alle anderen Ziele stellt. Und dieses Ziel ist der Grund, weshalb die Suchmaschine Google so erfolgreich ist: Google möchte dem Suchenden die bestmöglichen Antworten liefern. Nicht mehr und nicht weniger.“

SEO: Google möchte dem Suchenden die bestmöglichen Antworten geben

Deshalb, so Dr. Thomas Bippes weiter, mache die Webseite das Rennen, die hervorragende Inhalte bieten, die für den Suchenden einen wirklichen Mehrwert darstellen. „Ein Beispiel: Ein Patient, der mit der Diagnose Grauer Star konfrontiert wurde, googelt das Krankheitsbild unmittelbar nach dem Arztbesuch. Er will sich informieren über das Thema Grauer Star (Katarakt), möchte alles über den Verlauf der Krankheit, über Ursachen und die Therapiemöglichkeiten erfahren. Eine Klinikwebseite, Praxishomepage oder ein Gesundheitsportal macht bei Google & Co. dann das Rennen, wenn die ganze Bandbreite an Content geliefert wird. Beispielsweise ein großer Kategorientext zum Thema, ein Bericht mit der Überschrift „So Verläuft eine Katarakt Operation“, dann ein Video, das sich der Krankheit und der Therapie widmet, dazu Fotos rund um den Grauen Star. Stimmen SEO-Technik und die Vernetzung (Backlinks), hat die Webseite beste Chancen, dass sie von Google ganz oben präsentiert wird, wenn jemand beispielsweise „Grauer Star Operation“ googelt. Natürlich gehört zu einer fundierten SEO-Strategie, dass man sich das Konkurrenzumfeld genau anschaut“, meint Dr. Thomas Bippes.

Das Konkurrenzumfeld muss in der SEO-Strategie berücksichtigt werden

Suchmaschinen versuchen Websites mit einem ausgeklügelten Algorithmus, der fortlaufend weiterentwickelt und verfeinert wird, zu begreifen. Der Anspruch – Google möchte mit seinen Robotern eine Seite so evaluieren und (in ein Ranking) einordnen können wie ein Mensch. Dabei orientiert sich Google auch am Nutzerverhalten der Menschen. Frühzeitig hat Google realisiert, dass User immer häufiger mit mobilen Endgeräten im Internet unterwegs sind. Also werden seither Webseiten präferiert, die nicht nur gute Inhalte bieten, sondern auch für mobile Smartphones und Tablets geeignet sind, also über ein responsives Webdesign verfügen. Diese „erziehungstechnische“ Maßnahme von Google macht deutlich, dass es sich lohnt, mit seiner Webseite auch SEO-technisch immer up to date zu sein.

Das Ziel von SEO ist nicht nur ein gutes Ranking

Ziel von Suchmaschinenoptimierung ist nicht nur ein gutes Ranking. Einfach nur oben zu stehen ist relativ bedeutungsvoll. Denn: Wer ganz oben steht und dem Besucher wenig zu bieten hat, der muss mit einer hohen Absprungrate rechnen. Man muss die Erwartungen des Nutzers berücksichtigen. Inhaltlich müssen auf einer Webseite Suchbegriff, Snippet und Relevanz übereinstimmen. Immer seltener gelingt es (Stichwort Black Hat SEO), Lücken im Algorithmus auszunutzen. Damit täuscht man lediglich vor, bedeutungsvoll zu sein und muss mit der ständigen Angst leben, jederzeit abgestraft zu werden. Es lohnt sich also, den Besucher im Blick zu haben, ihm einen Mehrwert zu bieten. Es muss sich lohnen und es muss ein Erlebnis sein, eine Webseite zu besuchen. Nur dann kommt man immer wieder gerne und verweilt länger auf der Seite. Wichtig: Auch das Nutzerverhalten wird von Google erkannt und hat Auswirkung auf das Ranking einer Seite:

  • Seitenaufrufe,
  • Absprungrate,
  • Verweildauer,
  • woher kommt der Besucher? Am besten über die Google-Suche!
  • Bleibt der Besucher der Seite treu?

Nicht anders verhält es sich mit einem Ladengeschäft in der Fußgängerzone einer Stadt. Wo liegt das Geschäft – eher in einer Seitenstraße oder in einer 1A-Lage? Wie wird das Angebot angenommen? Kommen die Menschen in das Geschäft und bleiben sie, weil das Angebot passt und die Präsentation ein Erlebnis ist oder verlassen sie das Geschäft schnell wieder. Kommen potentielle Kunden auf Empfehlung? Ist es die tolle Lage, die viel Laufkundschaft bietet? Kaufen die Menschen und kommen sie immer wieder in das Geschäft? All diese Mechanismen und Verhaltensweisen finden auch im Internet statt. Und sie bleiben für Google, Yahoo, Bing und Co. nicht unbemerkt. Eine Webseite mit einer tollen Sichtbarkeit hat die 1A-Lage, wird sie nicht oder nur schlecht gefunden, ist sie vergleichbar mit einem Ladengeschäft in einer Seitenstraße abseits der Fußgängerzone.

Was ist SEO?

Eine Webseite mit einer tollen Sichtbarkeit hat dank SEO eine 1A-Lage

Mit Hilfe von Suchmaschinenoptimierung (SEO) als Teildisziplin des Suchmaschinenmarketings wurde sie Webseite, Fotos, Videos in den unbezahlten Suchergebnissen, den sogenannten Natural Listings nach vorne gebracht. Neben der allgemeinen Google-Suche werden hierfür Plattformen wie Googles Videoportal YouTube genutzt, um eine große Reichweite zu erzielen. Im Gegensatz zur 1A-Lage eines Ladengeschäfts in einer Fußgängerzone, muss die Lage einer Webseite im Internet immer wieder überprüft werden. Eine SEO-Strategie ist in der Regel ein langfristiges Projekt. Permanent muss man sich die Frage stellen, wie man noch näher an seine Zielgruppe gelangt und wie man seine Sichtbarkeit erhält. Das ist der Unterschied zwischen einer Immobilie und einer Website. In der Agentur PrimSEO wird schon mit dem Beginn einer Zusammenarbeit ein großer Wert auf Transparenz und ein regelmäßiges Reporting gelegt. Suchmaschinenoptimierung muss heute nachvollziehbar und jederzeit überprüfbar sein:

  • Wie entwickeln sich die Besucherzahlen?
  • Woher kommen die Besucher?
  • Wie entwickelt sich die Nachfrage nach meinen Keywords?
  • Gibt es Veränderungen bei den Keywords, entstehen neue Suchbegriffe?
  • Wie oft Presseartikel veröffentlicht?
  • Wo und in welchem Umfeld werden sie veröffentlicht und wie oft werden sie gelesen und empfohlen?
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) muss heute nachvollziehbar und überprüfbar sein

Die Agentur PrimSEO nutzt schon bei der Erstellung eines unverbindlichen Angebots SEO-Werkzeuge wie Xovi oder SISTRIX, mit denen man eine Webseite umfassend auf folgende Merkmale hin überprüfen kann:

  • Unter welchen Suchbegriffen wird eine Webseite wo gefunden?
  • Wie oft werden diese Suchbegriffe nachgefragt?
  • Wie sichtbar ist die Webseite bei den Suchmaschinen?
  • Wie verhalten sich die Nutzer?

Auch erlauben die SEO-Tools präzise Aussagen über die Entwicklung einer Seite:

  • Passt die SEO-Technik auf der Website (OnPage)?
  • Können die Suchmaschinen die Seite erfassen?
  • Wie sah die bisherige SEO-Strategie aus?
  • Welche Potentiale sind da und wie können sie gestärkt werden?
  • Gibt es Fehlentwicklungen?
  • Wie sieht es mit den Backlinks aus?

Besonders wichtig werden die SEO-Tools, wenn es darum geht, eine individuelle SEO-Strategie zu entwickeln:

Welche Suchbegriffe und Themen sind relevant? Wie soll das Online-Profil eines Unternehmens, einer Klinik oder Arztpraxis, eines Produkts, einer Person oder einer Dienstleistung aussehen? Oder anders ausgedrückt: Womit will ich wo gefunden werden? Dieser Punkt ist entscheidend und verdient eine ausführliche Betrachtung. Man muss sich mit der Zielgruppe und ihren Anliegen und Bedürfnissen, mit Leistungen und Merkmalen oder Themen intensiv auseinandersetzen. Dabei lohnt sich auch immer das Spiel über die Bande. Mit Hilfe der SEO-Tools werden Keywörter bzw. Suchbegriffe und Keyword-Familien recherchiert. Es gilt an die Zielgruppe so nah wie möglich heranzukommen – auch um Streuverluste zu vermeiden.

Die Suchbegriffe werden aber nicht nur recherchiert, sondern auch bewertet. Wie sucht der Nutzer, welchen Suchbegriff tippt er mit welcher Intention in das Suchfenster der Suchmaschine? Dabei kann neben den SEO Werkzeugen für die perfekte Keyword-Strategie auch Google AdWords sehr hilfreich sein. Kriterien, die zur Bewertung herangezogen werden sind neben dem Suchvolumen:

  • Das Konkurrenzumfeld,
  • das Potential des Keywords (Stichwort Content-Marketing),
  • Synonyme,
  • Trends,
  • Schwankungen (Aktualität, saisonale Schwerpunkte).
  • Ist der Begriff in irgendeiner Form belastet (Markenschutz, Werbung, verbotener Begriff, …)?

Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist nicht gleich Suchmaschinenoptimierung (SEO)!

Anlass für das PrimSEO SEO-Lexikon ist die Tatsache, dass viele unter SEO ganz unterschiedliche Dinge verstehen. Die Schuld daran tragen in erster Linie Agenturen, die mit Halbwahrheiten und Unwahrheiten arbeiten:

  • Da gibt es die Agentur, die ihren Kunden verspricht, dass allein eine neue Webseite für Sichtbarkeit sorgt.
  • Andere wiederum bieten eine Webseite und SEO im Paket an.
  • Dann gibt es eine gottlob sinkende Zahl von SEO-Agenturen, die sich auf Black Hat SEO spezialisiert haben. Diese SEO-Vorgehensweise zielt darauf ab, Lücken im Google-Suchalgorithmus auszumachen und auszunutzen. So lange eben, bis Google diese Lücke schließt. Die Folgen von Black Hat SEO können drastisch sein – bishin zu einer Löschung aus dem Index.

PrimSEO versteht Suchmaschinenoptimierung und Programmierung einer Webseite als zwei Seiten einer Medaille. Es sind zwei Gewerbe, die einander bedingen. SEO-Technik kann bei der Programmierung einer Webseite Berücksichtigung finden. Für die eigentliche Sichtbarkeit braucht es eine hochspezialisierte und individuelle Vorgehensweise. Das ist auch der Grund, weshalb sich PrimSEO auf Google-konforme Suchmaschinenoptimierung konzentriert und im Blick auf Programmier- und Layoutarbeiten weitgehend mit Partneragenturen zusammenarbeitet. SEO-Pressearbeit, Content-Marketing – dahinter verbirgt sich die Verbindung von exzellentem Content (Text, Bild, Vildeo) mit modernster SEO-Technik. Das Wichtigste zum Schluss: Suchmaschinenoptimieurng (SEO) ist absolut nachvollziehbar. PrimSEO kann seinen Kunden bis in das kleinste Detail die Vorgehensweise erklären. Über ein regelmäßiges Reporting sind die Erfolge und die ergriffenen Maßnahmen für den Kunden überprüfbar und transparent. Selbst die Vernetzung der Inhalte im Internet (OffPage-Maßnahmen bzw. Generierung von Backlinks) präsentiert sich dem Kunden wie ein offenes Buch. Bevor man einer Agentur den Zuschlag erteilt, sollte man sich die Strategie haarklein erklären lassen. Wirkt SEO jedoch wie eine Art Black Box, dann sollte man besser die Finger davon lassen.

FAQ

SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist in aller Munde – aber was versteht man darunter genau?
SEO bedeutet Search Engine Optimization, übersetzt also Suchmaschinenoptimierung. Das Ziel besteht darin, das Ranking einer Webseite in den natürlichen Suchergebnissen (SERPs = Search Engine Result-Pages) bei der Eingabe bestimmter Keywords zu verbessern. Da es für dieses Ranking etwa bei Google rund 200 verschiedene, nicht öffentlich bekannte Faktoren gibt, die zudem noch fortlaufend in sich ändernden Algorithmen angepasst werden, muss SEO als Kunst und Wissenschaft zugleich gelten: Was exakt das Ranking bei Google beeinflusst, wissen nur die Verantwortlichen des Suchmaschinenbetreibers.

Wodurch zeichnen sich SEO-Experten aus?
SEO Experten spekulieren, stellen Hypothesen auf und leiten Schlüsse aus der lebhaften Bewegung in der Suchmaschine ab, ohne auch nur einen einzigen Algorithmus wirklich zu kennen. Das fällt in den Bereich der Kunst. Dennoch kommen bei den einschlägigen Untersuchungen hochgradige Expertise und ausgefeilte technische Tools zum Einsatz – Arbeitsmittel, die man der Wissenschaft zuschreibt.

Welche Maßnahmen müssen bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) ergriffen werden?
Suchmaschinenoptimierung teilt sich in die Bereiche OnPage und OffPage SEO. OnPage ist die Optimierung auf der Webseite, die Offpage-Optimierung findet dementsprechend außerhalb der Website mit Backlinks statt. Beide Bereiche sind schwer zu bearbeiten. Die Seite muss gute Inhalte mitbringen und gut strukturiert sein, die passende URL aufweisen, technisch gut aufgebaut und unter anderem mit einem Title Tag, einer Sitemap und einer Meta Description versehen werden, auch soll sie schnell laden. All das sind OnPage-Faktoren. Des Weiteren benötigt sie für die OffPage-Optimierung Links von seriösen Webseiten, die der Suchmaschinenalgorithmus nicht als Spam betrachtet. Gerade diese Aufgabe erscheint vielen Webmastern und Optimierern als extrem schwierig, weil viele Inhalte zu allgemein gehalten sind, als dass sie großes Aufsehen erregen und natürliche (freiwillige) Backlinks generieren würden. Gute SEO würde aber mit freiwilligen Backlinks anderer User am besten funktionieren. Suchmaschinenoptimierer kennen diese Problematik und nutzen daher manchmal mehr oder weniger unseriöse Methoden, die der sogenannten Black Hat SEO zugeschrieben werden, während die White Hat SEO ausschließlich nach den Richtlinien der Suchmaschinenbetreiber vorgeht. Aufgrund dieser sehr komplexen Ausgangslage und permanent neuer Algorithmen der Suchmaschinenbetreiber lassen viele Unternehmen, Organisationen, Behörden, Vereine und Privatpersonen heute die Suchmaschinenoptimierung für die eigene Webseite von spezialisierten Agenturen durchführen.

Aktuelle Beiträge

Suchmaschinenoptimierung durch professionelle Agentur

Reputationsmanagement mit Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Erfolgreiches Reputationsmanagement: Mit SEO den guten Ruf schützen! BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Der gute, hart erarbeitete Ruf muss besonders im Internet geschützt werden. Dabei ist es ganz egal, ob es sich um den Ruf eines Politikers, Unternehmens oder einer Privatperson handelt. Mit zielführendem Reputationsmanagement werden böse Überraschungen, wenn nach einem Namen bei Google & Co. gesucht…

Details
Anwalt: SEO / Suchmaschinenoptimierung für Ihre Kanzlei.

Local SEO für Rechtsanwälte und spezialisierte Kanzleien

Rechtsanwälte werden im Internet gesucht – wer heraussticht wird Erfolg haben Früher war ein prominenter Eintrag im Branchenbuch Voraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. Heute gibt es Google – das weltweit führende Branchenbuch. Der Algorithmus der Suchmaschine entscheidet darüber, ob eine Webseite gut gefunden wird oder unsichtbar bleibt. Wir leben heute in einer Welt der permanenten Recherche.…

Details
Escort Agentur: Ihr Spezialist für SEO / Suchmaschinenoptimierung.

Local SEO für Escort Agenturen

Content Marketing in einem hart umkämpften Markt – mit SEO Profis Sichtbarkeit schaffen und absichern Escort Service ist in Deutschland ein hart umkämpfter Markt. Zahlreiche Agenturen buhlen um die vorderen Plätze, wenn Kunden „Escort Stuttgart“, „Escort München“ oder „Escort Agentur Frankfurt“ in das Google Suchfenster eingeben, um mit einer attraktiven Frau an der Seite einen…

Details
SEO / Suchmaschinenoptimierung ist für Apotheken von Bedeutung.

SEO Agentur für Pharma und Healthcare kennt die Besonderheiten

Ohne Risiken und Nebenwirkungen: Online Marketing für die Pharma Industrie KARLSRUHE / BADEN-BADEN. Der gesetzliche Hinweis „Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“ macht deutlich, dass der Pharma Branche Regularien und gesetzliche Vorgaben auferlegt sind. Marketing Instrumente, die beispielsweise ein Immobilienmakler nutzen kann, um Sichtbarkeit im Internet…

Details
SEO ist für verschiedene Sektoren von Bedeutung.

SEO Agentur für Taxi Unternehmen und Flughafentransfer

Frankfurt, Stuttgart, München, Köln, Berlin – Flughafentransfer braucht Sichtbarkeit im Internet Für Geschäftsreisende, Urlauber oder Touristen, Städtereisende ist der Transfer per Limousine oder Van zum Flughafen vor allem unkompliziert, verlässlich und bequem. Taxi Unternehmen oder spezialisierte Flughafen Transfer Unternehmen bieten diesen Service der Extraklasse an. Ein Anruf oder eine E-Mail genügt, die Bestätigung für die…

Details
Reputation und SEO

Dr. Anemone Bippes: User Experience entscheidet SEO

Für Suchmaschinenoptimierung werden User Experience und Usability immer wichtiger BADEN-BADEN. Suchmaschinenoptimierung hat sich sehr gewandelt. „Früher war SEO vor allem technische Disziplin, um ein gutes Ranking zu erzielen. Es ging vor allem darum, den noch rudimentär funktionierenden Algorithmus der Suchmaschinen auszutricksen. Man gaukelte Google & Co. nur vor, dass eine Webseite relevant ist. Suchmaschinenoptimierung, die…

Details
Suchmaschinenoptimierung

Dr. Anemone Bippes: SEO Agentur setzt auf User Signals

Absprungrate, Verweildauer, Social Signals – Moderne Suchmaschinenoptimierung (SEO) berücksichtigt User Signals BADEN-BADEN. Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, bleibt spannend und unterliegt noch immer großen Veränderungen, die viele Seitenbetreiber und vor allem Vertreter der Black-Hat-SEO-Szene zur Verzweiflung bringen. „Dabei verfolgen Suchmaschinen, allen voran Google, konsequent einen roten Faden. Suchmaschinen stellen ein Ziel über alle Ziele – sie wollen…

Details
Local SEO ist von besonderer Bedeutung.

Andreas Bippes: Local SEO wird immer wichtiger!

Lokale Sichtbarkeit wird für Unternehmen immer wichtiger – SEO Agentur PrimSEO reagiert auf diesen anhaltenden Trend BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Die Nachfrage nach Local SEO, also lokaler Sichtbarkeit bei den Suchmaschinen Google & Co., steigt immer mehr an. „Unternehmen erkennen, dass sie vor allem beim Marktführer Google gefunden werden müssen. Früher gab es das Branchenbuch. Aber…

Details
Für einen guten SEO Text müssen einige Aspekte betrachtet werden.

PrimSEO Seminar: Wie sieht ein guter SEO Text aus?

Aus dem Nähkästchen geplaudert – Dr. Thomas Bippes erklärt das SEO-Handwerkszeug BADEN-BADEN / KARLSRUHE. Wie sieht ein guter SEO-Text aus? Mit einem Satz ist die Frage nicht zu beantworten. Was muss man beim Schreiben beachten? Wie sieht es aus mit der Überschrift, der Unterüberschrift und den Zwischenüberschriften? Darauf soll im vorliegenden Text ein Schwerpunkt gelegt…

Details
Bei SEO ist es relevant, aktuell zu bleiben.

SEO News 2018 – Content Marketing & Co.

SEO unterliegt einer permanenten Veränderung – Content Marketing wird immer wichtiger Unternehmen und Webseitenbetreibern ist bewusst, wie wichtig es ist, Veränderungen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) zu beobachten. Die eigene SEO-Strategie ist nicht in Granit gemeißelt, sondern unterliegt vielmehr einer permanenten Veränderung. Vor allem das Thema Content Marketing rückt seit einigen Jahren immer stärker in…

Details
Bei SEO kommt es auf viele Aspekte an.

Viel Unkenntnis bei Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Was genau ist SEO? Viele Agenturen nutzen Wissenslücken aus und machen Kunden ein X für ein U vor Suchmaschinenoptimierung wird im Deutschen schlicht mit „SEO“ abgekürzt. Der Ursprung liegt im englischen Fachbegriff „Search Engine Optimization“. Der gerne mystifizierte Begriff aus dem Internet-Fachlexikon führt leicht in die Irre. SEO und die mit der Suchmaschinenoptimierung hauptamtlich befasste…

Details
Bei erfolgreicher SEO gibt es einiges zu beachten.

Dr. Thomas Bippes: Darauf kommt es heute bei SEO an

So erreichen Webseiten eine gute Sichtbarkeit bei Google & Co. Suchmaschinenoptimierung ist eine Kunst für sich. „SEO steht natürlich auch für uns als SEO Agentur im Mittelpunkt, schließlich wollen wir als Unternehmen eine passende Repräsentation. Damit finden Kunden und potentielle Kunden genau die Seiten, die sie tatsächlich suchen. Damit das aber auch wirklich funktioniert, ist…

Details
SEO ist vor allem im Maschinenbau Bereich von Bedeutung.

Suchmaschinenoptimierung für den Maschinen- und Anlagenbau

In der Globalisierung setzen exportorientierte Unternehmen immer mehr auf das Internet Der Maschinen- und Anlagenbau hat in den vergangenen Jahrzehnten von der Globalisierung stark profitiert. Die damit einhergehenden Chancen sind immens: Insbesondere für die Unternehmen, die auf globaler Ebene ein effizientes Marketing betreiben. Der Schritt vom lokalen Exporteur hin zum Global Player ist manchmal einfacher…

Details
Auch in der Tourismusbranche ist SEO von Bedeutung.

Suchmaschinenoptimierung (SEO) für die Tourismus Branche

GFK Umfrage: Bei 90 Prozent der Reisen spielt das Internet eine zentrale Rolle Die Tourismus Branche ist im Internet stark vertreten. Wer mit seinem Angebot gefunden wird, der macht das Rennen. Ein Indikator: Google AdWords ruft für Suchbegriffe, mit denen Reiselustige ihren nächsten Urlaub buchen, hohe Beträge auf. Auf der ersten Seite der natürlichen Suchergebnisse…

Details
Content Marketing muss auf den Nutzer abgestimmt werden.

SEO-Agentur setzt auf Content Marketing und Usability

Wer erfolgreich SEO betreiben will darf nicht an die Suchmaschinen denken KARLSRUHE / BADEN-BADEN. Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist bereits seit einiger Zeit weit mehr als eine gute Mixtur aus „Onpage“ und „Linkbuilding“. Die Einflussfaktoren, die auch außerhalb der typischen Suchmaschine ablaufen, sind hierbei ganz unterschiedlich. „Der Unterschied greift ganz fundamental bei den wichtigen Faktoren Content und…

Details