SEO Agentur für Pflegedienste und 24h-Betreuungen

SEO für Pflegedienste

Khunatorn – stock.adobe.com

SEO für Pflegedienste: Regionale Sichtbarkeit im Web optimieren

Die Website eines Pflegedienstes ist heutzutage weit mehr als nur eine digitale Visitenkarte. Sie bildet das Herzstück sämtlicher Bemühungen, sei es zur Personalgewinnung oder zur Darstellung gegenüber Pflegebedürftigen und deren Angehörigen. Daher muss eine solche Website den Bedürfnissen verschiedener Zielgruppen gerecht werden. Zusätzlich müssen die Anforderungen von Suchmaschinen wie Google erfüllt werden, da Google maßgeblich darüber entscheidet, wo eine Pflegedienst-Website in den Suchergebnissen erscheint – dies nennt sich „Website-Ranking“. Natürlich streben alle Pflegedienste eine möglichst hohe Position in den Suchergebnissen an. Das Zauberwort heißt Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO. Das Content Marketing Instrument kommt zum Einsatz, wenn eine gute Sichtbarkeit einer Website in den organischen Suchergebnissen von Google, Bing & Co. das Ziel ist. Beispielsweise die Website eines Pflegedienstes.

Was ist Website-Ranking? Wie wird die Pflegedienst Website online lokal gefunden?

Das Website-Ranking bezieht sich auf die Position, die eine Website auf den Suchergebnisseiten einer Suchmaschine einnimmt, den sogenannten „SERPs“ (Search Engine Result Pages). Ziel ist es, die eigene Website in den Top Ten der organischen Suchmaschinenergebnisse zu platzieren, sprich auf Seite 1 von Google. Hierfür werden verschiedene Instrumente und Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung (SEO = Search Engine Optimization) eingesetzt. Für Pflegedienste ist es besonders wichtig, auf regionaler Ebene gut sichtbar zu sein, um ihre speziellen Zielgruppen ideal anzusprechen.

Google – unangefochtener Marktführer, wenn es um Sichtbarkeit von Pflegediensten geht

Besonders für den Suchmaschinen-Marktführer Google muss eine Website optimiert sein. Laut Statistiken von 2020 verzeichnet Google einen Marktanteil von satten 71,38 Prozent bei Suchanfragen über Desktop und Laptop. Bei Suchanfragen über mobile Geräte steigt dieser Anteil sogar auf über 90 Prozent an. Das bedeutet, dass die überwiegende Mehrheit der Menschen Google zur Suche und Informationssammlung verwendet. Pflegedienste müssen dies bei der Personalgewinnung und der Akquise von Patienten unbedingt in Betracht ziehen. Mit der Dienstleistung Google My Business steht den Webseitenbetreibern von Pflegediensten ein ganz zentrales SEO-Werkzeug zur Verfügung.

Lokale und regionale Optimierung – den Einzugsbereich erschließen

Google bietet spezielle Instrumente, mit denen Pflegedienste die Sichtbarkeit ihrer Website im lokalen Umfeld verbessern können. Eines der wichtigsten Tools ist „Google My Business“. Der Eintrag in Google My Business beeinflusst auch die Anzeige in Google Maps, insbesondere bei regionalen Suchanfragen. Die Optimierung für Google Maps ist eine ideale Möglichkeit, in den Suchergebnissen mit Unternehmensanzeigen gefunden zu werden, was auch für Pflegedienste von Bedeutung ist. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass bei regionalen Suchanfragen andere Kriterien gelten als bei der allgemeinen Google-Suche.

Schon kleine Fehler können die lokale Auffindbarkeit gefährden

Google legt großen Wert darauf, Informationen korrekt zu verstehen. Webseitenbetreiber müssen deshalb immer eine klare Orientierung geben. Für die lokale Ausrichtung der Website eines Pflegedienstes müssen daher alle relevanten Informationen akkurat und detailliert ausgefüllt werden. Dies betrifft nicht nur Adresse und Telefonnummer, sondern auch viele weitere Felder, die für Google Hinweise auf die Art der Website, die Branche und andere relevante Informationen liefern. Es mag einfach erscheinen, eine Liste von Informationen korrekt einzutragen, aber kleine Fehler können das lokale Website-Ranking bei Google negativ beeinflussen. Google ist in dieser Hinsicht sehr streng und akzeptiert beispielsweise nur einheitliche Schreibweisen von Telefonnummern und Adressen. Hinzu kommt, dass nicht nur die Website, sondern auch das Google My Business Profil „leben“ und immer mit aktuellen Informationen ausgestattet werden muss.

Bewertungen als zweitwichtigster Faktor für lokale Rankings

Bewertungen haben sich mittlerweile als einer der wichtigsten Faktoren für lokale Rankings etabliert. Dabei ist es entscheidend, Bewertungen und Online-Kommentare – auch negative – professionell zu moderieren und zu beantworten, um keinen Schaden am Ruf des Pflegedienstes zu riskieren. Kleine und mittelständische Pflegedienste stoßen hier oft an ihre personellen Grenzen. In solchen Fällen kann die Unterstützung einer erfahrenen Agentur hilfreich sein, um die sozialen Netzwerke professionell zu betreuen und Fehler sowie Reputationsschäden zu vermeiden.

Die Vorteile der lokalen Optimierung bei Google und Google My Business für Pflegedienste

Es gibt zahlreiche Vorteile, die sich aus der lokalen Optimierung bei Google und Google My Business gerade für Pflegedienste ergeben:

  • Google behandelt Unternehmen unabhängig von ihrer Größe gleich.
  • Die Berechnung der Rankingfaktoren ist branchenübergreifend identisch. Dennoch ist es wichtig, mit SEO Experten zu arbeiten, die Erfahrung im Bereich Gesundheit, Medizin mitbringen und zudem professionellen Content liefern können, der die Zielgruppe überzeugt.
  • Lokale Rankings können durch die Erwähnung von Stadt, Pflegebetrieb und relevanten Suchbegriffen gesteigert werden.
  • Die Informationen im Google My Business-Eintrag sind von großer Bedeutung.
  • Auch die Häufigkeit von Bewertungen und Erwähnungen spielt eine Rolle.

Das enorme Potenzial von Social-Media-Marketing im Pflegedienst SEO nutzen

Ein weiterer wichtiger Aspekt für die Sichtbarkeit bei Google ist die Anzahl und Qualität der Bewertungen und Erwähnungen des Pflegedienstes. In diesem Zusammenhang ist es entscheidend, Social-Media-Plattformen wie Facebook, YouTube oder auch Instagram mit relevanten Inhalten zu bespielen. Die Zielgruppe ist breit angelegt und reicht vom Engelkind bis zum Senior. Wenn positiv über den Pflegedienst im Internet gesprochen wird, interpretiert Google dies als ein positives Qualitätszeichen. Zudem können Online-Kampagnen, wie beispielsweise Stelleninserate in sozialen Medien, regional ausgespielt werden und somit die lokale Sichtbarkeit weiter steigern.

Online Marketing Experten für Pflegedienste empfehlen sich

Ohne das nötige Fachwissen können bei der Optimierung für Pflegedienste leicht Fehler gemacht werden, die das Ranking negativ beeinflussen. Gut gemeinte Maßnahmen führen nicht zwangsläufig zu guten Ergebnissen. Daher empfehlen wir dringend, mit einem Dienstleister zu arbeiten, der sich auf die Anforderungen und Herausforderungen von Pflegediensten und Unternehmen aus dem Pflege- und Sozialsektor spezialisiert hat.

KONTAKT AUFNEHMEN

Melden Sie sich spontan für ein kostenloses Erstgespräch oder ein unverbindliches Angebot per Telefon, E-Mail oder Kontaktformular.

Wir beraten Sie schnell und unkompliziert.

Wir sind für Sie da!
Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Sie haben uns nicht erreicht? Kein Problem!
Schreiben Sie uns über das Kontaktformular, wir melden uns so schnell wie möglich bei Ihnen.

Wie lange dauert eine SEO-Optimierung?

Hat man seine Ziele tatsächlich erreicht, dann muss man seine Seite immer wieder aktualisieren und upgraden, neuen Content multimedial bereitstellen und die Seite ständig beobachten. Wer nichts macht, der stirbt den langsamen Tod: Die Webseite verliert nach und nach an Sichtbarkeit.

Eine professionelle SEO-Agentur entwickelt zusammen mit ihrem Kunden die SEO-Strategie, die in einem ersten Schritt auf sechs oder zwölf Monate ausgelegt ist. Man darf nie vergessen, dass zwischen Kunde und Agentur die Suchmaschinen Google, Bing & Co. sind. Agenturen haben auf die Suchmaschinen keinen unmittelbaren Zugriff. Wann die Arbeit einer SEO-Agentur fruchtet, lässt sich nicht genau vorausgesagen. Von 14 Tagen bis vier oder fünf Monaten und länger ist alles möglich. Wer schnelle Sichtbarkeit will und nicht warten möchte, kann Google Ads (Google AdWords) eine Lösung sein.

SEO steckt bei PrimSEO schon im Firmennamen. Seit 2012 ist die Agentur am Markt. Seit Anfang der 2000er Jahre beschäftigt sich Dr. Thomas Bippes mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung. Von der Entwicklung einer individuellen Online Marketing Strategie bis zur Umsetzung vertrauen zahlreiche Unternehmen nahezu aller Branchen auf die Expertise und Erfahrung von PrimSEO. Suchmaschinenoptimierung ist das Zusammenspiel mehrerer Teildisziplinen, daher sollten Sie sich umfassend von Experten beraten lassen.

    Datenschutzbedingungen akzeptieren

    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@primseo.de widerrufen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    NEUIGKEITEN IM BEREICH SEO

    Google SEO: Website und ihre Sichtbarkeit sind zwei Seiten der Medaille

    Google Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist die Kunst, mit nachvollziehbaren Maßnahmen in den Suchergebnissen an die Spitze [...]

    Wie schaffe ich es auf die Seite 1 von Google?

    Wer mit seiner Website auf der ersten Seite Ergebnisseite von Google gefunden werden will, der [...]

    So funktioniert B2B Content Marketing

    Nicht nur im B2C, sondern auch im B2B ist Content Marketing relevant. Für Anbieter aus [...]

    Content Qualität: Das A und O im Online Marketing

    Guter Content – was ist das? Aus Sicht des Online Marketings ist diese Frage leicht [...]

    SEO Optimierung über SEO Agentur: Wie hoch sind die Kosten?

    Was kostet die Suchmaschinenoptimierung einer Website? Suchmaschinenoptimierung ist eine vielschichtige, strategische und individuelle digitale Dienstleistung, [...]

    SEO Recruiting: Mit Suchmaschinenoptimierung Personal finden

    Der Jobteil der Tageszeitung war gestern – heute suchen Menschen hauptsächlich über das Internet nach [...]

    ChatGPT & Co.: Wie verändert KI die Suchmaschinenoptimierung?

    Die Integration von Künstlicher Intelligenz (KI) hat die Suchmaschinenoptimierung (SEO) grundlegend verändert. KI-gesteuerte Technologien bringen [...]

    Die Bedeutung von Bing als Suchmaschine

    Immer wieder kommt die Frage auf, ob SEO-Maßnahmen, die vor allem den Suchmaschinen Marktführer Google [...]